Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie kann ich Waffelteig mit Schmand machen?

Was man braucht: ┬Ż Glas Schattenmorellen (ca. 360 ml), ┬Ż EL Saft einer frisch gepressten Zitrone, ┬Ż P├Ąckchen Vanillepuddingpulver, 75 g Zucker, 1 Prise Salz, 150 g weiche Butter oder Margarine, 1 P├Ąckchen Vanillezucker, 3 mittelgro├če Eier, ┬Ż P├Ąckchen Backpulver, 200 g Schmand, 175 g Schlagsahne, 1 EL Puderzucker
Zeitaufwand: 45 Minuten
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept f├╝r ca. 10 Waffeln
1
Kirschen in einen Sieb umf├╝llen und gut abtropfen lassen. Den Saft dabei auffangen und beiseite Stellen. 200 ml Wasser, den Zitronensaft und etwa 50 ml Kirschsaft in einen Topf geben und langsam erhitzen.
2
Das Puddingpulver mit 3 EL Kirschsaft und etwa 25 g Zucker glatt r├╝hren. Sobald das Kirschwasser auf dem Herd zu kochen beginnt, das Puddingpulver untermischen und unter st├Ąndigem R├╝hren alles noch einmal aufkochen lassen. Den Topf von der hei├čen Herdplatte nehmen und die Kirschen vorsichtig beimischen.
3
Butter, 50 g des Zuckers, Salz und die H├Ąlfte des Vanillezuckers in eine R├╝hrsch├╝ssel geben und schaumig schlagen. Eier nach und nach hinzuf├╝gen und alles gut vermischen.
4
Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit 100 g Schmand und 100 g Sahne in die Sch├╝ssel geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
5
Waffeleisen vorheizen und fetten und die Waffeln nacheinander goldbraun backen. Derweil die restliche Sahne steif schlagen, Schmand beimischen und das Kirschkompott unterheben.
6
Die fertigen Waffeln mit Puderzucker best├Ąuben und mit der Mischung aus Kirschen und Sahne – Schmand servieren.