Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie kann ich Esssucht bekämpfen?

Anmerkungen: Eine Esssucht, speziell die Fresssucht, kann nie ohne ärztliche Hilfe geheilt werden. Mit der folgenden Anleitung können Sie jedoch eine Ernährungsumstellung erzielen und so langfristig Ihre Fresssucht bekämpfen.
1
Bei einer Fresssucht gibt es verschiedene Methoden, diese Form der Esssucht zu bek√§mpfen. Sie erkennen eine Fresssucht daran, dass Sie einen √ľberm√§√üigen Drang nach besonders viel Nahrung haben. Auch wenn Sie keinen Hunger versp√ľren, nehmen Sie √ľberm√§√üig Nahrung zu sich. Die Ursachen f√ľr eine Fresssucht k√∂nnen sehr unterschiedlich sein und von privaten Problemen zu Geldsorgen reichen.
2
Zun√§chst m√ľssen Sie die seelischen Ursachen Ihrer Fresssucht erkennen. Haben Sie erkannt, wann Sie vor allem anf√§llig f√ľr zu viel Nahrung sind, k√∂nnen Sie m√∂gliche Stresssituationen vermeiden.
3
Um die Esssucht zu bek√§mpfen, m√ľssen Sie in erster Linie einen Termin bei Ihrem behandelnden Hausarzt ausmachen. Zusammen mit ihm k√∂nnen Sie eine m√∂gliche Therapie besprechen und den Ablauf Ihrer Ern√§hrungsumstellung detailliert planen. Aber auch therapeutische Hilfe ist ratsam, die Ihnen Tipps und Tricks rund um eine gesunde Ern√§hrungsweise gibt.
4
Wie bei allen S√ľchten, m√ľssen Sie gegen Ihre Esssucht jeden Tag aufs Neue ank√§mpfen. Dabei m√ľssen Sie sich nicht strikt an ein hartes Ern√§hrungskonzept halten, sondern k√∂nnen sich auch f√ľr kleine Erfolge belohnen.
5
Zus√§tzlich m√ľssen Sie Sport treiben, um erste Erfolge zu erzielen. W√§hlen Sie eine Sportart aus, die Ihnen Spa√ü macht und zugleich effektiv ist.