Kategorien
Hobby & Freizeit

Wie kann ich Autoschleifen basteln?

Was man braucht: Schleifenband in gew├╝nschter Breite (etwa 5 cm breit) und etwas schm├Ąleres Schleifenband in einer anderen Farbe (Pro Schleife werden etwa 20 cm Band ben├Âtigt), Wollf├Ąden zum Fixieren, Schere, evtl. Hei├čkleber, Klebepistole, klarer Spr├╝hlack oder Glitzerlack
Zeitaufwand: 1 Stunde f├╝r etwa 15-20 Schleifen
Schwierigkeit: mittel
1
Schneiden Sie das Schleifenband mit der Schere in 20 cm gro├če St├╝cke. Legen Sie zwei gleich gro├če Schlaufen und halten Sie diese fest.
2
Fixieren Sie diese Schlaufe in der Mitte mit einem etwa 30 cm langen Wollfaden und verknoten diesen. So kann diese Schleife nicht verrutschen.
3
Nun legen Sie aus dem andersfarbigen, schm├Ąleren Schleifenband ebenfalls eine Schleife, die ein wenig kleiner sein sollte als die erste Schleife.
4
Die zweite Schleife wird nun ├╝ber die erste Schleife gelegt und ebenfalls mit dem Wollfaden und einem Knoten gesichert.
5
Es muss so viel Wollfaden ├╝brig bleiben, damit die Schleife nun z. B. am Auto festgebunden werden kann. Bitte verwenden Sie keinen Draht.
6
F├╝r optimales Halten k├Ânnen die Schleifen in der Mitte mit Hei├čkleber aus der Klebepistole fixiert werden. Mit klarem Spr├╝hlack oder Glitzerlack werden die Schleifen wasserfest und fransen nicht aus.