Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich Aprikosenmarmelade kochen?

Was man braucht: 1,5 kg weiche Aprikosen, 1 kg Gelierzucker 1:1, Marmeladengl├Ąser
Kostenpunkt: variiert je nach Qualit├Ąt der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 40 Minuten
Schwierigkeit: sehr leicht
1
Die Aprikosen waschen, die Schale an der Unterseite mit einem Messer kreuzf├Ârmig einritzen.
2
Wasser zum Kochen bringen und die Aprikosen damit ├╝bergie├čen, ein paar Minuten im hei├čen Wasser lassen.
3
Nun l├Ąsst sich die Schale der Aprikosen sehr leicht mit einem Messer abziehen.
4
Anschlie├čend werden die Aprikosen entkernt und in kleine St├╝cke geschnitten.
5
Aprikosen und Gelierzucker in einem gro├čen Topf unter st├Ąndigem R├╝hren aufkochen lassen, 4 Minuten kochen lassen.
6
Je nach Belieben kann man den Schaum, welcher sich auf der Oberfl├Ąche der Marmelade bildet, absch├Âpfen.
7
Die Gl├Ąser m├╝ssen ausgekocht werden, am besten tut man dies schon bevor man mit der Herstellung der Marmelade beginnt. Keime und Bakterien werden durch das Auskochen abget├Âtet, die Marmelade bleibt l├Ąnger haltbar.
8
Die Aprikosenmarmelade auf die Gl├Ąser verteilen, eventuell entstandene Reste vom rand entfernen, die Gl├Ąser verschlie├čen und f├╝r einige Minuten auf den Kopf stellen.