Kategorien
Schul-Wissen

Wie berechnet man den Kinderfreibetrag?

1
Der Kinderfreibetrag stellt das Existenzminimum eines Kindes steuerfrei. Er betr├Ągt f├╝r ein Elternpaar 4.368 Euro j├Ąhrlich, Alleinerziehende erhalten die H├Ąlfte.
2
Er wird wirksam, wenn sich der Kinderfreibetrag bei der Berechnung des zu versteuernden Einkommens f├╝r den Steuerpflichtigen g├╝nstiger als das Kindergeld erweist.
3
Die Grenze daf├╝r liegt bei ca. 33.500 Euro, dar├╝ber hinaus wird dann das Kindergeld als Steuerentlastung angerechnet.
4
Reicht das gezahlte Kindergeld nicht aus, werden der sogenannte Freibetrag f├╝r Betreuung und Erziehung und der Kinderfreibetrag abgezogen und das Kindergeld verrechnet.
5
Der Kinderfreibetrag mindert au├čerdem auch die H├Âhe der Kirchensteuer und des Solidarit├Ątszuschlages.