Kategorien
Top Anleitungen

Wie kann ich ein Ergebnisprotokoll schreiben?

Was man braucht: Computer, Drucker, Textverarbeitungsprogramm
Zeitaufwand: etwa 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
1
Das Ergebnisprotokoll stellt eine Zusammenfassung behandelter Themen und Entscheidungen in einer Sitzung dar. Deshalb sollte man nach M├Âglichkeit als Protokollant in dieser Sitzung dabei sein, um sich entsprechende Mitschriften anfertigen zu k├Ânnen. Ist das nicht m├Âglich, sollte ein Teilnehmer bestimmt werden, diese anzufertigen.
2
Das Ergebnisprotokoll beginnt mit einer aussagekr├Ąftigen ├ťberschrift. In dieser ist der Titel der Sitzung vermerkt (Beispiel: “Ergebnisprotokoll der Gesamtbetriebsratssitzung”).
3
Nun sind die Teilnehmer namentlich aufzuf├╝hren. Es empfiehlt sich, bei vielen Teilnehmern eine tabellarische Form zu w├Ąhlen. Nicht anwesende Teilnehmer werden in einer gesonderten Spalte “Verteiler” gef├╝hrt. Sie bekommen das Ergebnisprotokoll ebenfalls nach Erstellung.
4
Nun sind noch das Datum der Sitzung, der Zeitraum und optional der Ort aufzuf├╝hren.
5
Es folgt der eigentliche Inhalt des Ergebnisprotokolls. Dieser sollte ebenfalls in tabellarischer Form erstellt werden. Die Zeilen enthalten dabei jeweils ein, in der Sitzung behandeltes, Thema.
6
Die erste Spalte kann f├╝r eine laufende Themen Nummer vergeben werden. Bei vielen ├Ąhnlichen Themen erleichtert dies den Teilnehmern die Navigation im Dokument.
7
In die zweite Spalte wird das Thema als ├ťberschrift geschrieben. Dabei m├Âglichst nur ein bis zwei Worte verwenden.
8
Die dritte Spalte ben├Âtigt etwas mehr Platz, da hier aufgef├╝hrt wird, was zu dem Thema in der Sitzung besprochen wurde. Aussagen einzelner Teilnehmer sind hier voneinander abzugrenzen, Beschl├╝sse und Ma├čnahmen gesondert zu kennzeichnen.
9
In der vierten Spalte kann kurz festgehalten werden, ob es sich bei dem Thema insgesamt um eine reine Information handelt (I), eine Entscheidung getroffen wurde (E) oder ob Ma├čnahmen abgeleitet wurden (M).
10
Die f├╝nfte Spalte ist f├╝r die Zust├Ąndigkeit und Terminierungen. Im Falle von eingeleiteten Ma├čnahmen aus Spalte vier, wird hier festgehalten, welcher Teilnehmer diese Ma├čnahme umsetzen muss und zu wann dies geschehen soll.
11
Am Ende des Ergebnisprotokolls kann optional aufgef├╝hrt werden, wann der n├Ąchste Sitzungstermin stattfindet und wer das Ergebnisprotokoll erstellt hat.