Kategorien
Uni-Wissen

Wie und wo kann man mit 40 Jahren studieren?

Anmerkungen: Wie und wo Sie mit 40 Jahren und somit noch im Alter studieren k├Ânnen, erfahren Sie in der folgenden Anleitung.
1
Als Wissensdurstiger mit 40 Jahren wird Ihnen eine gro├če Auswahl an M├Âglichkeiten zur Verf├╝gung gestellt, auch noch im Alter studieren zu k├Ânnen. Dabei haben Sie die M├Âglichkeit wie junge Studenten auch ein Vollzeitstudium zu absolvieren und anschlie├čend beruflich t├Ątig zu werden oder im Rahmen eines Seniorenstudiums oder als Gasth├Ârer zu studieren.
2
Wenn Sie nicht die Absicht verfolgen, ein vollwertiges Studium zu absolvieren, sondern sich nur in einzelnen Studiengebieten weiterbilden wollen, so haben Sie die Option, sich als so genannter Gasth├Ârer an einer Universit├Ąt oder Hochschule einzuschreiben.
3
Wie junge, angehende Studenten auch ben├Âtigen Sie das Abitur oder, wenn Sie an einer Fachhochschule studieren m├Âchten, die Fachhochschulreife, um ein Studium beginnen zu k├Ânnen. Als Gasth├Ârer m├╝ssen Sie jedoch keine Hochschulzugangsberechtigung nachweisen. Nur in Bayern m├╝ssen Sie auch als Gasth├Ârer das Abitur oder die Fachhochschulreife nachweisen.
4
Als Gasth├Ârer m├╝ssen Sie keine Pr├╝fungen ablegen oder bestehen, sondern k├Ânnen einfach nur an den Vorlesungen teilnehmen. Er kann sich dabei aussuchen, was er sich als Gast anh├Ârt. Zulassungsbeschr├Ąnkte F├Ącher, wie beispielsweise Medizin oder Psychologie hingegen, sind von diesem Angebot ausgenommen.
5
Weitere Informationen rund um das Studium mit 40 Jahren und im Allgemeinen im Alter, k├Ânnen Sie auf der folgenden Internetseite nachlesen: http://www.wie-ich-will.de/index.ph…