Kategorien
Uni-Wissen

Wie und wo kann ich Kunsttherapie studieren?

1
Der Studiengang Kunsttherapie vereint k├╝nstlerische und soziale Lehrinhalte, wobei benachbarte Studienrichtungen wie Psychotherapie, Medizin, P├Ądagogik oder Kunsthistorie ebenfalls mit einbezogen werden, die als Schwerpunkte zur Individualisierung des Studiums genutzt werden k├Ânnen. Das Studium der Kunsttherapie erm├Âglicht Absolventen das Arbeiten als Therapeut in psychiatrischen Kliniken, die intensive Arbeit mit Senioren und behinderten Menschen sowie den Einsatz in sozialen Brennpunkten.
2
Kunsttherapie kann nur an wenigen, ausgew├Ąhlten Hochschulen in Deutschland studiert werden. Die meisten Einrichtungen sind zudem stark spezialisiert und stellen nur wenige Studienpl├Ątze bereit. Allgemeine Zulassungsbeschr├Ąnkungen bestehen f├╝r den Studiengang nicht. Den Hochschulen sind jedoch individuelle Zulassungsbeschr├Ąnkungen freigestellt. Allgemeine Voraussetzung ist die Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife. Die meisten Hochschulen verlangen zudem ein mehrmonatiges Vorpraktikum in einer sozialen Einrichtung, alternativ den Nachweis einer entsprechenden Berufsausbildung.
3
Kunsttherapie kann entweder als Bachelor- oder Masterstudiengang absolviert werden. Die Studiendauer betr├Ągt f├╝r den Bachelorstudiengang 6 bis 8 Semester, f├╝r den Masterstudiengang 4 Semester zus├Ątzlich zum Bachelorabschluss.
4
Eine der renommiertesten Hochschulen f├╝r Kunsttherapie ist die Hochschule f├╝r Kunsttherapie N├╝rtingen. Wer die dreit├Ągige Aufnahme- beziehungsweise Eignungspr├╝fung bestanden hat, studiert an dieser Hochschule in einer angenehmen Kleingruppenatmosph├Ąre und genie├čt intensive Betreuung durch die Dozenten. Das Studium dauert insgesamt 8 Semester und schlie├čt mit dem Bachelor of Arts ab (weitere Informationen auf www.hkt.nuertingen.de).
5
Eine weitere bekannte Hochschule ist die Fachhochschule Ottersberg (www.fh-ottersberg.de). Neben einer Grunderfahrung von mindestens 6 Monaten im sozialen Bereich wird hier als Voraussetzung f├╝r die Zulassung zum Studium auch die k├╝nstlerische Begabung gepr├╝ft. Dazu ist eine Mappe mit mindestens 20 Arbeiten des Bewerbers einzureichen. Eine zus├Ątzliche, sogenannte Sonderbegabten Pr├╝fung kann sogar die Hochschulzugangsberechtigung ersetzen und so auch denjenigen Menschen einen Zugang erlauben, die kein Abitur oder Fachabitur gemacht haben. Das Studium dauert 8 Semester und schlie├čt mit dem Bachelor ab.