Kategorien
Rezept-Ideen

Wie macht man Ostereier?

Was man braucht: frische Eier, Eierfarben, Aufkleber, Pinsel, Wasserfarben, einen gro├čen Topf, alte Gl├Ąser, Zeitungen
Kostenpunkt: ca. 5 bis 10 Euro
Zeitaufwand: ca. 2 Stunden
Anmerkungen: Bunte Ostereier, mit Liebe hergestellt, machen jedes Osterfest gleich doppelt so sch├Ân!
1
Nehmen Sie die Eier, am besten wei├če, und kochen Sie diese in einem gro├čen Topf mit hei├čem Wasser, bis diese hartgekocht sind.
2
Nehmen Sie die Eier nun aus dem Topf und legen Sie sie zum Trocknen auf Zeitungspapier.
3
Stellen Sie mehrere alte Marmeladengl├Ąser mit Wasser auf und l├Âsen Sie die Eierfarben darin auf.
4
Legen Sie nun in jedes Glas ein bis zwei Eier und warten ca. 2-3 Minuten ab.
5
Nehmen Sie die Eier nun mit Hilfe eines L├Âffels aus dem Wasserbad und legen Sie diese zum Trocknen auf die Zeitungen. Achten Sie dabei darauf, dass die Eier sich nicht gegenseitig anf├Ąrben k├Ânnen.
6
Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis alle Eier bunt gef├Ąrbt sind.
7
Wenn alle Eier bunt gef├Ąrbt und getrocknet sind, bekleben Sie diese mit bunten Aufklebern, die zum Thema Ostern passen.
8
Wer sich gerne k├╝nstlerisch bet├Ątigt, kann nun noch mit Pinsel und Wasserfarben kleine Bilder oder Muster auf die Eier zeichnen.