Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie macht man Marmelade selber?

Was man braucht: Kochtopf, Kochl├Âffel, einige Gl├Ąser mit Twist-off-Deckel, Sieb, Messer, K├╝chenwaage, ca. ein Kilo Fr├╝chte, ein Paket Gelierzucker
Zeitaufwand: ca. 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
1
Es sollte ein bisschen mehr als ein Kilo Fr├╝chte verwendet werden, egal ob Erdbeeren, Johannisbeeren, Aprikosen, Pfirsiche.
2
Diese Fr├╝chte waschen, entsteinen oder entkernen und kleinschneiden.
3
Erst dann das Obst wiegen.
4
Wer die Marmelade fein m├Âchte, kann die Fr├╝chte vorher p├╝rieren. Die ganze Fruchtmasse in einen Kochtopf geben, der m├Âglichst nur bis zur H├Ąlfte gef├╝llt sein sollte, denn Marmelade kocht schnell ├╝ber oder hei├če Marmelade spritzt heraus.
5
Danach den Gelierzucker einr├╝hren, er sollte mit den Fr├╝chten gut vermengt sein.
6
Nun wird die Fruchtmasse unter gro├čer Hitze zum Kochen gebracht.
7
Wenn die gesamte Fruchtmasse kocht, dann vier Minuten weiterkochen lassen. Kurz vor Ende der Zeit kann man eine Gelierprobe machen, dazu einen Teel├Âffel der hei├čen Marmelade auf einen m├Âglichst kalten Teller tropfen.
8
Nun muss die Marmelade schnellstm├Âglich abgef├╝llt werden. Bis zum Rand sollen die Gl├Ąser gef├╝llt sein, damit sie luftdicht verschlossen sind.
9
Das Glas fest schlie├čen und f├╝r etwa zehn Minuten auf den Kopf stellen.