Kategorien
Rezept-Ideen

Wie macht man eine H├╝hnersuppe?

Was man braucht: 1 Suppenhuhn (frisch oder tiefgefroren), 1 Bund Suppengr├╝n (M├Âhren,Sellerie,Lauch,Petersilie)eine Zwiebel, Salz, Pfeffer optional: 2 Eier, Fadennudeln als Einlage
Kostenpunkt: ca. 8,- Euro
Zeitaufwand: ca. 2-3 Stunden
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Dieses Kochrezept ist f├╝r 4-6 Personen.
1
Ein ganzes Suppenhuhn (frisch oder aufgetaut) ohne Innereien waschen und in einem gro├čen Topf mit Salzwasser geben.
2
Die Petersilie vom Suppengr├╝n entfernen und beiseitelegen.
3
Das Suppengem├╝se gr├╝ndlich s├Ąubern, die M├Âhren und den Sellerie sch├Ąlen und zusammen mit der Zwiebel in den Topf zum Huhn geben.
4
Das ganze zugedeckt auf kleiner Flamme ca. 90 Minuten kochen, mindestens aber solange, bis sich das H├╝hnerfleisch leicht vom Knochen l├Âsen l├Ąsst.
5
Alle Zutaten aus dem Topf nehmen. Das Huhn abk├╝hlen lassen und die Br├╝he durch ein Sieb kl├Ąren. Br├╝he abschmecken und eventuell mit Salz und Pfeffer nachw├╝rzen.
6
Die Br├╝he erneut aufkochen lassen und Fadennudeln hinzuf├╝gen. Diese nach Packungsanleitung in der Br├╝he garen.
7
Das Huhn vom Knochen l├Âsen und von seiner Haut entfernen. In mundgerechte St├╝cke teilen und der Br├╝he hinzugeben oder aber sp├Ąter als Beilage servieren.
8
Die M├Âhren in kleine W├╝rfel schneiden und der Br├╝he hinzuf├╝gen. Zwei Eier gut verquirlen und in die Suppe einr├╝hren.
9
Zum Schluss die Petersilie fein hacken und in die Suppe geben. Kurz aufkochen lassen und servieren!
10
Als Beilage empfiehlt sich Baguettebrot oder als deftigere Variante Bratkartoffeln.