Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kocht man Muscheln?

Was man braucht: 2 kg Muscheln, 250 ml wei├čer Wein, 3 Karotten, 1 Zwiebel, 2 Stangen Lauch, etwas Schnittlauch, Wasser, ein P├Ąckchen Muschelgew├╝rz, wei├čer Pfeffer, Dill, eine halbe Sellerie, Thymian, Salz
Kostenpunkt: variiert je nach Qualit├Ąt der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: etwa 45 Minuten
Schwierigkeit: relativ leicht
Anmerkungen: Menge f├╝r etwa 4 Personen
1
Die Karotten waschen und in Scheiben schneiden.
2
Den Lauch waschen, den gr├╝nen oberen Teilabschneiden, das untere Ende mit den Wurzeln entfernen, die Stnge anschlie├čend in Scheiben schneiden.
3
Die Zwiebel sch├Ąlen und in feine St├╝ckchen hacken.
4
Die Sellerie ebenfalls waschen und klein hacken.
5
Nun werden die Muscheln unter laufendem Wasser gr├╝ndlich geputzt, man sollte genau darauf achten, dass kein Sand mehr dran ist, sind die Muschelschalen besch├Ądigt sollte man sie nicht mehr verwenden.
6
Wasser in einen Topf geben, das klein geschnittene Gem├╝se, Thymian, Dill, Schnittlauch, Muschelgew├╝rz, Salz und Pfeffer dazu tun.
7
Das Ganze nun bei mittlerer TEmperatur etwa 20 Minuten garen lassen, das Gm├╝se sollte relativ weich werden.
8
Ist das Gem├╝se weich gegart k├Ânnen Wei├čwein und Muscheln dazu gegeben werden.
9
Nun wird die Temperatur noch einmal erh├Ât, so dass die Mischung k├Âchelt.
10
Die Muscheln f├╝r etwa 10 bis 20 Minuten unter R├╝hren garen lassen.
11
Die Muscheln werden zusammen mit der Suppe auf einem Suppenteller serviert.