Kategorien
Hobby & Freizeit

Wie kann man Tombolalose selber machen?

Was man braucht: dĂŒnnes buntes Tonpapier, Stifte, Schere, buntes Garn oder Zahnspangen-Gummis (kann man im Internet und bei manchen Apotheken kaufen)
Kostenpunkt: 3 Euro
Zeitaufwand: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Eignet sich als GlĂŒcksspiel fĂŒr jede Feier, ist leicht herzustellen und bringt unter UmstĂ€nden sogar ein paar Euro ein.
1
Eine Tombola ist ein Spaß auf jeder Feier. Wie Sie die Lose selber machen können, erfahren Sie hier.
2
Sammeln Sie zunĂ€chst die GegenstĂ€nde, die verlost werden sollen. Darunter sollten kleinere und grĂ¶ĂŸere Gewinne sein, um die GĂ€ste fĂŒr die Teilnahme zu begeistern.
3
Schneiden Sie nun das Papier in kleine Zettel von ca. 4 x 5 cm.
4
Schreiben Sie je den Begriff eines Gewinns auf einen Zettel. Schreiben Sie pro Gewinn 4-6 Nieten auf weitere Zettel.
5
Rollen Sie die Zettel zusammen und schieben Sie je einen Zettel in eines der kleinen Gummis. Alternativ können Sie ein StĂŒck Garn benĂŒtzen um das Los zu fixieren.