Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie kann man selber Eis machen?

Was man braucht: F├╝r das Schokoladeneis: 100 g Schokolade (Vollmilch oder Zartbitter), 65 g feiner Zucker, 1/8 Liter Vollmilch, ┬╝ Liter Schlagsahne F├╝r das Vanilleeis: 1 P├Ąckchen Vanillezucker, ┬Ż Liter Vollmilch, 65 g feiner Zucker, 1 EL St├Ąrkemehl, 2 Eigelb, eine Messerspitze Vanillepulver
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept f├╝r Schoko- und Vanilleeis (ohne Eismaschine)
1
Zubereitung des Schokoladeneis: Schokolade in feine St├╝cke hacken und diese anschlie├čend im hei├čen Wasserbad einschmelzen. Milch und Zucker zu der fl├╝ssigen Schokolade geben und alles gut miteinander verr├╝hren.
2
Die Masse vom Herd nehmen und langsam ausk├╝hlen lassen. Dabei immer wieder umr├╝hren. Sobald die Masse fast Zimmertemperatur hat, Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Schokomasse heben.
3
Das Ganze dann unverz├╝glich in eine Gefrierform umf├╝llen und ins Gefrierfach stellen. Zu Beginn jede halbe Stunde einmal durchr├╝hren. Dann ganz einfrieren lassen.
4
Zubereitung des Vanilleeis: 3/8 Liter Milch zum Kochen bringen. Zucker, Vanillezucker und Vanillepulver einr├╝hren und noch einmal kurz aufkochen lassen. Das St├Ąrkemehl mit der restlichen Milch anr├╝hren und unter st├Ąndigem Weiterr├╝hren zu der hei├čen Vanillemilch geben.
5
Das Eigelb schaumig schlagen und ebenfalls in die hei├če Milch mischen. Die Masse dann in eine Form umf├╝llen und erkalten lassen. Sobald sie nur noch raumtemperiert ist, f├╝r mehrere Stunden ins K├╝hlfach stellen.
6
Sowohl zu dem Vanille- als auch zu dem Schokoladeneis passen frische Fr├╝chte, Sahne oder auch Waffeln sehr gut.