Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie kann ich Waffelteig mit Dinkelmehl machen?

Was man braucht: 150 g Rohrzucker, 175 g Butter oder Margarine, 1 P├Ąckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz, 4 mittelgro├če Eier, 100 ml lauwarmes Wasser, 100 g gemahlene Mandeln, 100 g Dinkelvollkornmehl, 1 TL Backpulver, etwas Puderzucker, eine Prise Zimt
Zeitaufwand: 45 Minuten
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept f├╝r 4 ÔÇô 6 Waffeln
1
Zucker, Butter, Vanillezucker und Salz in eine R├╝hrsch├╝ssel geben und schaumig schlagen. Eier nach und nach zu der Buttermasse in die Sch├╝ssel schlagen und einarbeiten.
2
Nach und nach Wasser, Dinkelmehl und Mandeln zu der Masse f├╝gen und unter st├Ąndigem R├╝hren einen geschmeidigen Teig herstellen.
3
Ganz zum Schluss das Backpulver unter den Teig heben und noch einmal gut durchmischen.
4
Waffeleisen vorheizen und leicht fetten. Das hei├če Eisen dann mit ca. 40 ml Waffelteig (etwa 2 kleine Sch├Âpfkellen) f├╝llen und die Waffeln goldbraun abbacken.
5
Fertige Waffeln auf einem Gitterrost stapeln, mit etwas Zimt und Backpulver best├Ąuben und je nach Geschmack mit einem Klecks Apfelmus oder Sahne servieren.