Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie kann ich Quittenmarmelade selber machen?

Was man braucht: 250 ml Wasser, 1,5 kg Quitten, 1,5 kg Gelierzucker, 20 g kristalline Zitronens├Ąure, Marmeladengl├Ąser, Pergamentpapier
Kostenpunkt: Kosten f├╝r notwendige Lebensmittel
Zeitaufwand: ca. 90 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Quittenmarmelade ist eine gelungene Alternative zu allt├Ąglich bekannten Marmeladen und ├╝berzeugt mit einem erfrischenden Geschmack.
1
Das Wasser geben Sie in einen Topf. Die Quitten m├╝ssen gewaschen werden und gegebenenfalls entstielt sowie entbl├╝tet werden.
2
Anschlie├čend werden die Fr├╝chte grob zerkleinert.
3
Nun kochen Sie die Quitten im Wasser auf und lassen diese danach noch gute 45 Minuten im Wasser weiter kochen.
4
Die gekochten Quitten streichen Sie durch ein Sieb oder p├╝rieren sie mit einem Stabmixer. Die entstehende Masse mischen Sie mit dem Wasser und kochen das Gemisch unter st├Ąndigem R├╝hren nochmals ca. 15 Minuten auf.
5
Danach f├╝gen Sie den Gelierzucker und die S├Ąure hinzu und r├╝hren abermals 10 Minuten auf dem Herd.
6
Die bef├╝llbaren Gl├Ąser sp├╝len Sie mit hei├čem Wasser aus und f├╝llen diese dann mit der fl├╝ssigen Marmelade, bedecken sie mit einem St├╝ckchen des Pergaments und schlie├čen die Gl├Ąser ab.