Kategorien
Hobby & Freizeit

Wie kann ich Geschichten selber schreiben?

Was man braucht: PC, Textverarbeitungssoftware, Drucker
Zeitaufwand: Je nach Umfang einige Stunden bis mehrere Wochen
Schwierigkeit: Leicht bis mittel
1
Die Gestaltung und das Layout einer Geschichte sind an keine Konventionen gebunden, daher kann die Geschichte so erz├Ąhlt werden, wie der Autor es f├╝r richtig h├Ąlt. Auch der Umfang der Geschichte kann frei bestimmt werden, von einer Kurzgeschichte ├╝ber wenige Seiten bis hin zur mehrteiligen Romanserie.
2
Bevor man nun beginnt, selbst eine Geschichte zu schreiben, muss man sich ein geeignetes Thema ├╝berlegen. Dies kann aus den unterschiedlichsten Bereichen entstammen, sollte jedoch insgesamt genug Inhalte sowie eine gewisse Spannung bieten.
3
Wenn man sich f├╝r ein Thema entschieden hat, sollte dies detaillierter ausgestaltet werden. Idealerweise baut man eine grobe Struktur auf und ├╝berlegt sich, welche Charaktere, Orte und Ereignisse in der Geschichte auftauchen sollen. Diese Struktur kann w├Ąhrend des Schreibens noch verfeinert werden.
4
Die Geschichte sollte klassischerweise in drei Teile aufgesplittet werden, die jedoch flie├čend miteinander verkn├╝pft sind. Die Einleitung hat dabei die Aufgabe, die Hauptcharaktere vorzustellen und in die Handlung einzuf├╝hren.
5
Im Hauptabschnitt, der den gr├Â├čten Teil der Geschichte ausmacht, wird die Handlung vorangetrieben und der Spannungsbogen aufgebaut. Dieser ist besonders wichtig, da er als Motivation dient, weiterzulesen. Eine Geschichte ohne Spannung ist langweilig und wird kaum zu Ende gelesen werden.
6
Der Spannungsbogen sollte idealerweise kurz vor Schluss der Geschichte aufgel├Âst werden. Dann werden noch offene Handlungsstr├Ąnge zusammengef├╝hrt und letzte offene Fragen gekl├Ąrt.
7
Wenn die Geschichte dann fertig geschrieben ist, muss sie intensiv auf Rechtschreibfehler und inhaltliche Konsistenz ├╝berpr├╝ft werden. Idealerweise gibt man sie einer dritten Person zu lesen, die dann ebenfalls nach Fehlern Ausschau h├Ąlt.