Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich Quarkkuchen mit Streusel backen?

Was man braucht: Zutaten f├╝r den Boden und die Streusel: 125 g weiche Butter oder Margarine, 250 g Mehl, 125 g Zucker, 1 Ei, ┬Ż P├Ąckchen Backpulver, 25 g Kakaopulver (nach Geschmack) Zutaten f├╝r die Quarkf├╝llung: 125 g Zucker, 125 g Butter, 3 Eier, 1 P├Ąckchen Vanillezucker, 1 P├Ąckchen Vanille ÔÇô Puddingpulver, 1 EL Saft einer frisch gepressten Zitrone, 500 g Magerquark
Zeitaufwand: 30 Minuten plus 50 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept f├╝r einen Kuchen
1
Butter, Zucker, Ei und – wer es gerne schokoladig mag – Kakaopulver in eine gro├če R├╝hrsch├╝ssel geben und schaumig schlagen.
2
Mehl und Backpulver mischen und unter st├Ąndigem R├╝hren in die Sch├╝ssel sieben. Den Teig so lange bearbeiten, bis er streuselig fest wird. Eine Springform fetten und die H├Ąlfte des Teiges auf ihren Boden dr├╝cken.
3
F├╝r die F├╝llung Eier trennen und das Eigelb zusammen mit der Butter und dem Zucker schaumig schlagen. Nach und nach Puddingpulver, Vanillezucker, Quark und Zitronensaft unterarbeiten.
4
Eiwei├č sehr streif schlagen und vorsichtig unter die Quarkmasse heben. Die Creme nun auf dem Teigboden glatt streichen und die restlichen Streusel darauf verteilen.
5
Im vorgeheizten Backofen muss der Kuchen bei 175 ┬░ C Ober- und Unterhitze ca. 50 Minuten backen. Der Kuchen schmeckt ausgek├╝hlt am besten und kann zu einem klecks Sahne serviert werden.