Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie kann ich mein Auto auf Hochglanz polieren?

Was man braucht: Gold Class Car Wash Shampoo & Conditioner , MeguiarÔÇÖs Ultimate Compound Schleif- und Polierpaste, Deep Crystal Carnauba Wax, Even Coat Applicator Pads, Poliertuch Supreme Shine Microfibre
1
Vor dem Polieren muss der Lack mit einem guten Putzmittel, zum Beispiel dem Gold Class Car Wash Shampoo & Conditioner, gereinigt und anschlie├čend mit klarem Wasser abgesp├╝lt werden.
2
Hartn├Ąckige R├╝ckst├Ąnde wie zum Beispiel Insekten k├Ânnen mit speziellen Reinigungsmitteln aus dem Fachhandel beseitigt werden. Tiefere Lacksch├Ąden sollten mit einem Lackstift ausgebessert werden.
3
Ein Schutz der Kunststoffteile durch Auftragen eines Pflegemittels verhindert, dass beim Polieren des Lackes Reste der Politur auf dem Kunststoff haften bleiben.
4
Wenn der Lack kaum noch Glanz aufweist und schon verwittert ist, muss mit einem Lackreiniger poliert werden. Es sollte eine Politur in Form von Schleifpaste, etwa Meguiar’s Ultimate Compound Schleif- und Polierpaste, zur Anwendung kommen. Damit wird die oberste Schicht des Lackes wegpoliert.
5
Polieren Sie immer nur kleine Bereiche von etwa 50 mal 50 cm und erst wenn dieser wieder gl├Ąnzt, nehmen Sie den n├Ąchsten Flecken in Angriff. Poliert wird immer von oben nach unten, zuerst die gro├čen Fl├Ąchen, also T├╝ren, Motorhaube etc.
6
Geben Sie ein wenig Lackreiniger auf einen Schwamm, ein Tuch oder Autopolierwatte. Polieren Sie mit kreisenden Bewegungen mit leichtem Druck.
7
Sobald der Reiniger trocken ist, entfernen Sie mit einem sauberen Tuch, etwa dem Poliertuch Supreme Shine Microfibre, die Reste der Lackierung.
8
Zum Konservieren des Glanzes Hartwachs, wie Deep Crystal Carnauba Wax, auftragen. Gleichm├Ą├čig verteilen und auf Hochglanz polieren.