Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich leckere Cookies backen?

Was man braucht: 125 g Zartbitterschokolade, 200 g weiche Butter oder Margarine, 125 g braunen Rohrzucker, 1 P├Ąckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz, 1 mittelgro├čes Ei, 200 g Weizenmehl, 1 TL Backpulver
Zeitaufwand: 10 Minuten plus 15 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept f├╝r ca. 40 Cookies
1
Butter, Vanillezucker, Zucker und Salz in eine R├╝hrsch├╝ssel geben und cremig schlagen. Das Ei in die Sch├╝ssel schlagen und untermischen. Mehl und Backpulver mischen und zu der Creme in die Sch├╝ssel sieben.
2
Schokolade grob Raspeln und unter den Cookie ÔÇô Teig heben. Ein Backbleck mit Backpapier auslegen und mit zwei Teel├Âffeln Portionen in Walnussgr├Â├če aufnehmen. Diese mit reichlichem Abstand auf das Blech setzen.
3
Im vorgeheizten Backofen m├╝ssen die Cookies bei 175 ┬░ C Ober- und Unterhitze ca. 15 Minuten backen. Die Cookies sind dann fertig gebacken, wenn sie sich leicht vom Blech l├Âsen lassen und eine goldgelbe F├Ąrbung angenommen haben.
4
Die Cookies aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten auf dem Blech ausk├╝hlen lassen, dann auf ein Kuchengitter legen und vollst├Ąndig erkalten lassen.
5
Die Cookies k├Ânnen nach der Backzeit noch weich sein, dies ├Ąndert sich aber sobald sie ausgek├╝hlt sind und die Schokolade wieder fest geworden ist.