Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie kann ich Engerlinge bek├Ąmpfen?

Was man braucht: Gie├čkanne, Fadenw├╝rmer, Kompost, Wasser, Pferdemist, Eimer
Schwierigkeit: leicht bis mittel
Anmerkungen: Vor allem im Fr├╝hling sammeln sich Engerlinge in der Erde an und schaden Pflanzen. Dabei k├Ânnen Sie mit der folgenden Anleitung die Sch├Ądlinge effektiv bek├Ąmpfen, ohne sie jedoch abzut├Âten.
1
Engerlinge ern├Ąhren sich vor allem von Knollen, Wurzeln und abgestorbenen Pflanzenteilen. Daher ist es von gr├Â├čter Bedeutung, dass Sie die abgestorbenen Pflanzenteile beseitigen, sodass die Engerlinge keine Nahrungsquelle mehr haben.
2
Sie m├╝ssen Knoblauchzehen in Ihrem Gartenboden verteilen. Dabei wirken die Zehen besonders absto├čend auf die Engerlinge, sodass Sie sich ein neues Quartier suchen werden.
3
Auch die Nutzung von Pferdemist ist im Rahmen der Bek├Ąmpfung von Engerlingen besonders effektiv. Pferdemist k├Ânnen Sie sich auf einem Reit- oder auch Bauernhof besorgen.
4
Mischen Sie den Pferdemist anschlie├čend mit Kompost. F├╝llen Sie die Mischung in einen Eimer.
5
Vergraben Sie die Mischung bis zu 50 Zentimeter tief in Ihren Garten. Um die Stellen anschlie├čend wieder zu finden, sollten Sie diese markieren.
6
Graben Sie die Eimer wieder im Fr├╝hjahr aus und vernichten Sie die Engerlinge.
7
Falls Sie die Engerlinge hingegen auf nat├╝rliche Art und Weise bek├Ąmpfen wollen, sollten Sie Nematoden, auch Fadenw├╝rmer genannt, verwenden.
8
F├╝llen Sie die kaum sichtbaren Fadenw├╝rmer mit etwas Wasser in eine Gie├čkanne und begie├čen Sie die betroffenen Pflanzen mit der Fl├╝ssigkeit.