Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich einen Pflaumenkuchen ohne Hefe backen?

Was man braucht: 150 g Speisequark, 6 EL Milch, 6 EL ├ľl, 75 g Zucker, Vanille-Zucker, Salz, 300 g Weizenmehl, Backpulver
Zeitaufwand: ca. 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Einen Pflaumenkuchen kann man auch hervorragend ohne Hefe backen, in der Regel kann man als Ersatz einen Quark-├ľl-Teig in Betracht ziehen.
1
Quark mit Milch, Speise├Âl, sowie auch Zucker glatt r├╝hren. Im Anschluss noch ein P├Ąckchen Vanille-Zucker hinzugeben. Das Weizenmehl mit einem P├Ąckchen Packpulver vermischen und unter die Masse kneten.
2
Den erstellten Teig auf ein eingefettetes Backblech geben, die Pflaumen aufgeschnitten darauf verteilen und bei 160 Grad ca. 20 Minuten backen. Nach dem Backen mit Zucker bestreuen.
3
Der Pflaumenkuchen kann sowohl warm, als auch erkaltet serviert werden. Ist er etwas durchgezogen, so schmeckt er jedoch noch besser. Am besten mit Sahne servieren.