Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich Biskuit selber backen?

Was man braucht: 300 g feiner Zucker, 300 g Weizenmehl, 1 P├Ąckchen Vanillezucker, 6 mittelgro├če Eier, ┬Ż TL Backpulver, 1 Prise Salz
Zeitaufwand: 20 Minuten plus 35 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept f├╝r 1 ÔÇô 2 Biskuitb├Âden
1
Die Eier zusammen mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz in einer gro├čen R├╝hrsch├╝ssel schaumig schlagen. Mehl und Backpulver gut untereinander mischen und unter st├Ąndigem R├╝hren in die Sch├╝ssel sieben.
2
Eine Springform mit einem Durchmesser von 26 ÔÇô 28 cm. mit Backpapier auslegen , den Teig darauf geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen muss der Biskuit bei 200 ┬░ C Ober- und Unterhitze ca. 35 Minuten backen.
3
Den Biskuit nach dem Backen aus der Form l├Âsen, auf ein Gitterrost st├╝rzen und gut erkalten lassen. Der Biskuit kann als Boden einer Creme- oder Sahnetorte verarbeitet oder einmal waagerecht durchgeschnitten und so als 2 Obstb├Âden verwendet werden.