Kategorien
Rezept-Ideen

Wie backt man Brezeln?

Was man braucht: f├╝r den Hefeteig: 15 g Hefe, 500 g Mehl, 350 ml Wasser, 5 bis 10 g Salz, etwas grobes Salz zum Bestreuen, 3 Essl├Âffel Kaiser Natron, 1 Liter Wasser, Butter f├╝r das Blech
Kostenpunkt: variiert je nach Qualit├Ąt der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 30 Minuten plus mindestens 2 Stunden Ruhezeit plus Backzeit
Schwierigkeit: relativ leicht
1
Hefeteig: das Mehl in eine gro├če Sch├╝ssel geben. Das Salz dazu geben und gut vermengen. Die frische Hefe mit den Fingerspitzen zerbr├Âseln und gr├╝ndlich mit Mehl und Salz vermischen. Zuletzt wird das Wasser dazu gegebn.
2
Das Ganze nun zun├Ąchst mit dem Teigkanten vermischen, anschlie├čend von Hand solange kneten, bis sich der Teig einigerma├čen von den Fingern l├Âsen l├Ąsst. Dies dauert zwar eine Weile, der Teig wird dadurch aber sch├Ân geschmeidig und locker. den Teig anschlie├čend zu einem Ball formen, in eine bemehlte Sch├╝ssel legen, mit einem K├╝chenhandtuch bedecken und an einem warmen Ort mindestens eine Stunde gehen lassen.
3
Um den Prozess zu beschleunigen kann man einfach eine hei├če W├Ąrmflasche zu der Sch├╝ssel legen und das Ganze mit einer Decke zudecken.
4
Der Teig sollte sich w├Ąhrend dieser Zet in seinem Volumen verdoppeln.
5
Ist der Teig aufgegangen kann er weiterverarbeitet werden.
6
Eine Arbeitsfl├Ąche mit Mehl bestreuen, den Teig nochmals durch kneten und anschlie├čend zu einer l├Ąnglichen Rolle formen.
7
Diese Rolle wird nun wieder in 15 kleine St├╝cke geteilt, diese werden wiederum zu einer kleienn Rolle gerollt, aus der man nun ie Brezeln formt.
8
Die fertigen Brezeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, mit einem K├╝chenhandtuch bedecken und nochmals etwa eine viertel stunde gehen lassen.
9
Nun werden die Teigbrezeln zum Gehen in den K├╝hlschrank gegeben, dies intensieviert den Geschmack, hier sllten sie nochmals eine Stunde ruhen.
10
W├Ąhrend die Brezeln im K├╝hlschrank ruhen einen Liter Wasser in einem gro├čen Topf zum Kochen bringen. Nach und nach das Natron sehr vorsichtig in das hei├če Wasser geben und gut r├╝hren.
11
Mit einem Siebl├Âffel werden die Brezeln nun f├╝r etwa 30 Sekunden in die Lauge gegeben, anschlie├čend kurz abtropfen lassen und mit grobk├Ârnigem Salz bestreuen und auf ein gefettets Backblech gelegt.
12
Die Brezeln nun in den Ofen geben und bei 220┬░C circa 20 Minuten backen. Der Ofen sollte nicht vorgeheizt sein.
13
Anmerkung: das Backblech sollte gefettet sein und nicht mit Papier belegt, da die Lauge sehr ├Ątzend ist und das Papaier nur zerst├Ârt.