Kategorien
Uni-Wissen

Was und wo kann man in Regensburg studieren?

1
Regensburg ist eine Gro├čstadt im ├Âstlichen Bayern und hat etwa 135.000 Einwohner. Mit insgesamt 3 Hochschulen vor Ort ist sie ein bedeutender Hochschulstandort in der Region ├Âstliches Bayern. Ans├Ąssig sind die Universit├Ąt Regensburg, die Hochschule Regensburg sowie die Hochschule f├╝r Katholische Kirchenmusik und Musikp├Ądagogik Regensburg.
2
Die Universit├Ąt Regensburg bildet etwa 18.500 Studierende in einem breit angelegten Spektrum an Studienf├Ąchern aus. Sie f├╝hrt den Status einer Volluniversit├Ąt und ist in die 11 folgenden Fakult├Ąten aufgegliedert: Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Katholische Theologie, Medizin, Philosophie sowie Kunst- und Gesellschaftswissenschaften, Sprach- Literatur- und Kulturwissenschaften, Mathematik, Physik, Chemie und Pharmazie, Biologie und Vorklinische Medizin.
3
Forschungsschwerpunkte der Universit├Ąt liegen vor allem in den Bereichen Kulturwissenschaften, Informationswissenschaft, Wirtschaftswissenschaften sowie Life- und Nano-Sciences. Bekannt und bedeutend sind vor allem auch die Fachbereiche Physik und Biotechnologie. Im Rahmen des Elitenetzwerk Bayern beteiligt sich die Universit├Ąt Regensburg an f├╝nf Elite-Studieng├Ąngen: Experimental an Clinical Neurosciences, Honors-Wirtschaftswissenschaften, Historische Kunst- und Bilddiskurse, Physik mit integriertem Doktorandenkolleg, Osteuropastudien.
4
Um an der Universit├Ąt Regensburg ein Studium aufnehmen zu k├Ânnen, ist der Nachweis der allgemeinen Hochschulreife oder eines gleichwertigen Schulabschlusses notwendig. Einige der angebotenen Studieng├Ąnge sind dar├╝ber hinaus zulassungsbeschr├Ąnkt oder erfordern weitere Qualifikationen. Eine ├ťbersicht dazu sowie des vollst├Ąndigen Studienangebotes ist auf den Hochschulseiten im Internet abrufbar (Link: www.uni-regensburg.de).
5
Die Hochschule Regensburg (Hochschule f├╝r angewandte Wissenschaften – Fachhochschule Regensburg) unterrichtet derzeit etwa 7.000 Studierende in ├╝ber 40 vorwiegend technisch ausgerichteten Studieng├Ąngen. Aufgeteilt ist die FH in folgende 8 Fachbereiche: Allgemeinwissenschaften und Mikrosystemtechnik, Architektur, Bauingenieurwesen, Betriebswirtschaft, Elektro- und Informationstechnik, Informatik/Mathematik, Maschinenbau sowie Angewandte Sozialwissenschaften.
6
Wie alle Fachhochschulen hat die Hochschule Regensburg ihr Studienangebot ├╝berwiegend praxisorientiert ausgerichtet. Die Studieng├Ąnge sind gr├Â├čtenteils nach den neuen Bachelor- und Masterabschl├╝ssen zu absolvieren und beinhalten ausgedehnte Praxisphasen. Um ein Studium an der Hochschule Regensburg aufnehmen zu k├Ânnen, ist eine fachgebundene Hochschulreife oder ein mindestens gleichwertiger Schulabschluss erforderlich. Eine ├ťbersicht aller Studieng├Ąnge sowie weitere Informationen zum Studium an der Hochschule Regensburg sind im Internet unter www.hs-regensburg.de aufgef├╝hrt.
7
Die dritte in Regensburg ans├Ąssige Hochschule ist die Hochschule f├╝r Katholische Kirchenmusik und Musikp├Ądagogik Regensburg (www.hfkm-regensburg.de), die sich vornehmlich der Ausbildung im Bereich Kirchenmusik verschrieben hat. Angeboten werden die Bachelorstudieng├Ąnge Kirchenmusik, Dirigieren/Chorleitung, Konzertfach Orgel, Instrumentalp├Ądagogik Orgel, Instrumentalp├Ądagogik Cembalo, Konzertfach Cembalo, Instrumentalp├Ądagogik Klavier, Gesangsp├Ądagogik sowie Instrumentalp├Ądagogik Viola, Violine, Cello, Blockfl├Âte und Querfl├Âte. Als Masterstudieng├Ąnge stehen zur Auswahl Kirchenmusik, Orgel, Cembalo, Musikp├Ądagogik, Kirchenmusikalische Komposition, Musiktheorie sowie Gregorianik/Liturgiegesang.