Kategorien
Uni-Wissen

Was und wo kann man in Freiburg studieren?

1
Freiburg im Breisgau ist eine Stadt in S├╝dwestdeutschland (Baden-W├╝rttemberg) am westlichen Rand des Schwarzwaldes und in unmittelbarer N├Ąhe zur franz├Âsischen Grenze gelegen. Als viertgr├Â├čte Stadt in Baden-W├╝rttemberg verf├╝gt sie ├╝ber ein breites Hochschulangebot mit insgesamt 7 Hochschuleinrichtungen, an denen insgesamt etwa 30.000 Studierende ausgebildet werden.
2
Die gr├Â├čte und bedeutendste Hochschule Freiburgs ist sie Albert-Ludwigs-Universit├Ąt, die etwa 21.600 eingeschriebene Studierende hat. Ihre Gr├╝ndung geht auf das Jahr 1457 zur├╝ck, womit sie eine der ├Ąltesten Universit├Ąten Deutschlands ist. Heute pr├Ąsentiert sich die Hochschule als Volluniversit├Ąt mit insgesamt 11 Fakult├Ąten (Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Theologie, Philologie, Medizin, Mathematik, Naturwissenschaften, Philosophie, Umwelt- und Forstwissenschaften, Fakult├Ąt f├╝r Technik), die auf 6 Standorte innerhalb des Stadtgebietes verteilt sind.
3
Die Universit├Ąt Freiburg bietet haupts├Ąchlich Bachelor- und Masterstudieng├Ąnge nach dem angloamerikanischen Modell an. Um ein Studium aufnehmen zu k├Ânnen, ist eine entsprechende Hochschulzugangsberechtigung, wie beispielsweise das Abitur nachzuweisen. Die Regelstudienzeit betr├Ągt f├╝r ein Bachelorstudium abh├Ąngig vom gew├Ąhlten Studienfach mindestens 6 bis maximal 8 Semester. Das Masterstudium, welches erst nach einem erfolgreichen Bachelorabschluss aufgenommen werden kann, dauert noch einmal bis maximal 4 Semester.
4
Dar├╝ber hinaus werden einzelne Studieng├Ąnge aus den Gebieten Naturwissenschaften, Mathematik und weiteren auch als Lehramtsstudieng├Ąnge mit der M├Âglichkeit, das erste Staatsexamen zu absolvieren, angeboten. Auch eine Promovierung an der Universit├Ąt ist m├Âglich. Weitere Informationen zu den Studienf├Ąchern sowie Zugangsberechtigungen und Bewerbungsfristen sind im Internet auf den Seiten der Hochschule einsehbar (Link: www.uni-freiburg.de).
5
Eine weitere Hochschule, die in Freiburg ihren Sitz hat, ist die P├Ądagogische Hochschule Freiburg, an der etwa 4.000 Studenten eingeschrieben sind. Insgesamt 19 Studienf├Ącher aus den Fachbereichen P├Ądagogik (Aus- und Weiterbildung) sowie allgemeine Erziehungswissenschaften hat die Hochschule zur Auswahl. Als m├Âgliche akademische Abschl├╝sse k├Ânnen sowohl das Staatsexamen (Lehramt) als auch Bachelor und Master gew├Ąhlt werden. Weitere Informationen zu den einzelnen Studieng├Ąngen sowie eine komplette ├ťbersicht ├╝ber das Angebot sind auf den Seiten der Hochschule im Internet abrufbar (Link: www.ph-freiburg.de).
6
Die Hochschule f├╝r Musik Freiburg ist eine kleine, aber sehr renommierte Hochschule, die sich auf die wissenschaftliche Ausbildung im Themengebiet der Musik spezialisiert hat. Angeboten werden unter anderem folgende Studienf├Ącher: Schulmusik, Kirchenmusik, Musiklehrer, Master of Music, Master of Performance und Soloist diploma. Derzeit werden an der Hochschule f├╝r Musik etwa 550 Studenten ausgebildet. N├Ąhere Informationen zu der Hochschule und den angebotenen Studieng├Ąngen sind im Internet unter www.mh-freiburg.de einsehbar.
7
Weitere Hochschulen in Freiburg sind die Katholische Hochschule Freiburg (www.kh-freiburg.de), die Evangelische Hochschule Freiburg (www.eh-freiburg.de), die Freie Hochschule f├╝r Grafik-Design & Bildende Kunst (www.freie-hochschule-freiburg.de) sowie die Hochschule f├╝r Kunst, Design und Popul├Ąre Musik (www.hkdm.de).