Kategorien
Uni-Wissen

Was und wo kann man in Frankfurt studieren?

Anmerkungen: Frankfurt am Main ist wie Darmstadt beispielsweise eine Wissenschaftsstadt, die sich jedoch deutlich von den ├╝brigen Universit├Ątsst├Ądten absetzt. Mit mehr als 35.000 Studenten ist die Goethe-Universit├Ąt nicht nur eine der Elite Universit├Ąten in Deutschland, sondern auch die gr├Â├čte im Bundesland Hessen. Was und wo Sie nun in Frankfurt studieren k├Ânnen, erfahren Sie in der folgenden Anleitung.
1
Nicht umsonst z├Ąhlt Frankfurts Universit├Ąt zu den internationalsten, forschungsst├Ąrksten und gr├Â├čten in ganz Deutschland. Die Goethe-Universit├Ąt Frankfurt am Main wurde im Jahre 1914 gegr├╝ndet und ist eng mit den Universit├Ąten in Mainz und Darmstadt verbunden.
2
Die Goethe-Universit├Ąt hat vier Standorte in Frankfurt. Rechts-, Wirtschafts- Erziehungs- und Gesellschaftswissenschaften k├Ânnen Sie auf dem Campus Bockenheim vorfinden. Auf dem Campus Westend befinden sich hingegen Einrichtungen f├╝r Theologie, Kultur- und Sprachwissenschaften. Auf dem Campus Niederrad wiederum sind das Klinikum sowie die Medizinstudenten anzutreffen.
3
Wenn Sie auf der Suche nach einer besonderen Uni sind, dann ist die Goethe-Universit├Ąt genau das Richtige f├╝r Sie. Schlie├člich soll die Universit├Ąt mit einem Investitionsvolumen von rund 600 Millionen Euro bis 2014 zur modernsten Universit├Ąt in ganz Europa gestaltet werden.
4
Wissensbasiert ist auch das Studieren an der Fachhochschule Frankfurt. Auch hier ist der Forschungsanteil der Fachhochschule besonders hoch, um dem weltweiten Standard in Puncto Studium gerecht zu werden.
5
Wenn Sie sich nun daf├╝r entschieden haben, in Frankfurt zu studieren und l├Ąnger zu leben, muss nat├╝rlich die passende Bleibe gefunden werden. Dabei stellt Ihnen allein das Studentenwerk Frankfurt am Main mehr als 1700 Wohnpl├Ątze zur Verf├╝gung.