Kategorien
Uni-Wissen

Was muss man f├╝r kreatives Schreiben im Unterricht beachten?

Was man braucht: Papier, Gelassenheit, Schreibutensilien
Schwierigkeit: mittel – schwer
1
Schreibhemmungen und Angst vor dem leeren Blatt sollen mit dem kreativen Schreiben abgebaut werden.
2
Um kreatives Schreiben zu erlernen, ist es wichtig, bereits im Vorfeld gen├╝gend Erfahrungen im gelenkten Schreiben gesammelt zu haben. Denn das freie und kreative Schreiben ist losgel├Âst von allen Anforderungen, die Sch├╝ler im Allgemeinen zuerst erlernen.
3
Der Sch├╝ler soll die F├Ąhigkeit entwickeln, v├Âllig freie Themen auszudenken und dementsprechende freie und kreative Texte schreiben k├Ânnen.
4
Dazu eignen sich hervorragend irgendwelche W├Ârter. Man nimmt ein Blatt und schreibt in die Mitte “Sommer”. Nun wird alles, was dem Sch├╝ler dazu einf├Ąllt, daneben, dar├╝ber und darunter geschrieben. Er soll nicht nachdenken, sondern relativ schnell einfach aufschreiben, was ihm dazu einf├Ąllt.
5
Eine andere Methode ist das Buchstechen. Man nimmt ein Buch, schl├Ągt irgendeine Seite auf und zeigt auf irgendein Wort. Dieses Wort wird nun als Aufh├Ąnger ┬şgenommen, um einen freien Text daraus zu erstellen.
6
Wie man unschwer erkennen kann, geht es schlichtweg darum, neue Wege und Ans├Ątze zu finden, um mit der geschriebenen und gesprochenen Sprache umzugehen. Schreibblockaden sollen durch ├ťbungen abgebaut und Fantasie und Leichtigkeit im Umgang mit der Sprache aufgebaut werden.
7
Auch k├Ânnen schriftliche Fantasiereisen ein gutes Mittel sein, um Sch├╝ler an das kreative Schreiben heranzuf├╝hren.
8
Alles, was die Fantasie im Umgang mit W├Ârtern f├Ârdert, ist genau richtig um die Sch├╝ler auf den Weg zu bringen.