Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kocht man Lachs?

Was man braucht: Lachsfilet: 1 Lachsfilet mit Haut, etwas ├ľl, Margarine. Lachs als Ganzer: 1 gro├čer Lachs, 1 Bund Dill, Salz, Pfeffer, 150 g Butter, 1 Zitrone
Kostenpunkt: je nach Gericht. Lachs ist ein nicht allzu billiger Fisch (1 Kg ab etwa 15ÔéČ aufw├Ąrts)
Schwierigkeit: die Zubereitung auf den Punkt ist nicht einfach aber durch ├ťbung machbar.
Anmerkungen: Lachs ist ein wohlschmeckender Fisch mit zartrosa bis dunkelrotem Fleisch und ist reich an Omega 3-Fetts├Ąuren und f├╝r unsere Ern├Ąhrung sehr wichtig
1
Wichtig beim Lachskauf, wie bei jedem Fischkauf, ist, dass der Fisch Tagesfrisch ist. So schmeckt er am Besten.
2
Das Lachsfilet wird erst einmal abgesp├╝lt und mit einem K├╝chenpapier trocken getupft. Danach wird die Hautseite etwas eingemehlt und das ├ťbersch├╝ssige Mehl wieder abgeklopft.
3
Nun legt man den Lachs, mit der Hautseite nach unten, in eine bereits mit ├ľl befettete, hei├če beschichtete Pfanne und l├Ąsst ihn etwa 4-5 Minuten an der Hautseite bruzeln. Hat der Fisch bis in die Mitte eine andere Farbe angenommen, folgt der n├Ąchste Schritt.
4
Dazu f├╝gt man etwa 1-2 EL Butter dem Lachs hinzu, schwenkt die Butter etwas in der Pfanne, stellt diese vom Herd und dreht den Lachs auf die fleischige Seite.
5
Die Restw├Ąrme in der Pfanne reicht vollkommen aus, dass der Lachs in den n├Ąchsten 2-3 Minuten fertig durchgart. In der Zwischenzeit kann der Teller angerichtet werden.
6
Hervorragend passt hier Risotto mit Wei├čwein und Pilzen dazu.
7
M├Âchte man den ganzen Fisch machen, w├Ąscht man diesen einmal unter kaltem Wasser ab und tupft ihn trocken. Danach reibt man ihn mit Salz gut ein bis sich der Schleim vom Fisch gel├Âst hat.
8
Danach nochmals kurz abwaschen und trocknen.
9
M├Âchte man die Haut nicht mitessen, braucht man den Lachs nicht zu entschuppen, ansonsten ist dies nat├╝rlich angebracht. Hief├╝r nimmt man ein Messer und schabt entgegen der Schuppenrichtung den Fisch ab. Die Schuppen muss man dann nat├╝rlich auch wieder abwaschen und mit Salz einreiben.
10
Nun salzt und pfeffert man den Fisch innen und au├čen und packt einige Zitronenscheiben in den Lachs hinein.
11
Den Fisch verpackt man nun in Alufolie (in welcher sich auch 2-3 kleine Butterst├╝ckchen befinden) (damit er nicht verbrennt) und l├Ąsst ihn etwa 1-1 1/2 Stunden bei 220 ┬░C garen.
12
Damit der Fisch nicht austrocknet lohnt es sich entweder eine kleine Schale mit Wasser mit in den Ofen zu stellen und diese immer wieder aufzuf├╝llen oder ab und an etwas Wasser auf die Alufolie leeren.
13
Ist das Fleisch matt-rosa ist der Lachs fertig und kann angerichtet werden.
14
Dazu passen Salzkartoffeln und etwas selbstgemachte So├če.