Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie kann man Wasserlinsen bek├Ąmpfen?

1
Wasserlinsen, auch Entengr├╝tze genannt, sind Nutzpflanzen mit einen sehr hohen N├Ąhrstoffgehalt. Wasserlinsen sind im Grunde eher n├╝tzlich, da sie im Gartenteich oder im Aquarium verhindern, dass es zu einer starken Ausbreitung von Algen kommt.
2
Da sich Wasserlinsen sehr stark und schnell vermehren, bedecken sie binnen k├╝rzester Zeit die gesamte Oberfl├Ąche von Gartenteich und Aquarium.
3
Wenn jedoch die Oberfl├Ąche von den Wasserlinsen bedeckt ist, dringt kein Licht mehr in den unteren Teil des Wasser ein und die anderen Wasserpflanzen und auch den Bewohnern fehlt es an n├Âtiger Beleuchtung.
4
Um die Wasserlinsen zu bek├Ąmpfen, gibt es mehrere Methoden. Die effektivste Methode funktioniert mit chemischen oder auch biologischen Mittel, die im Fachhandel oder im Baumarkt erworben werden k├Ânnen. Jedoch sind diverse Produkte nicht gut f├╝r Lebewesen, daher gilt hier absolute Vorsicht.
5
Ist der Befall mittelm├Ą├čig bis gro├č, k├Ânnen auch gr├Â├čere Fische bei der Plage helfen. Sie fressen die Wasserlinsen auf und binnen k├╝rzester Zeit ist bereits keine Linse mehr zu sehen.
6
Man kann ebenfalls die l├Ąstigen Wasserlinsen bek├Ąmpfen, indem man das Wasser komplett abdunkelt. Gelangt kein Licht mehr an die Pflanzen, gehen sie ein. Vorher sollten aber mit einem Netz so viele Wasserlinsen wie m├Âglich abgefischt werden.