Kategorien
Hobby & Freizeit

Wie kann man selber eine Pyramide basteln?

Was man braucht: Bleistift, Lineal, Bastelpappe, Schere, Leimstift
Schwierigkeit: leicht
1
Als erstes zeichnet man auf die Bastelpappe in gro├čem Abstand vier gleich gro├če Dreiecke mit der gew├╝nschten Seitenl├Ąnge (z.B. 5 Zentimeter).
2
Anschlie├čend zeichnet man an jede Seite der vier Dreiecke einen Streifen mit der Breite 1 Zentimeter. So entstehen die Klebefalze. Die Spitzen der Dreiecke werden dabei ausgelassen.
3
Nun schneidet man die Dreiecke an den ├Ąu├čeren Linien aus, knickt die Klebefalze um und klebt die vier Dreiecke zusammen.
4
Jetzt zeichnet man die Grundfl├Ąche der Pyramide, welche diesselbe Seitenl├Ąnge haben muss wie die Dreiecke. Auch die Grundfl├Ąche bekommt Klebefalze.
5
Zum Schluss schneidet man die Grundfl├Ąche aus und klebt sie an die Unterseite der Dreiecke. Wenn man m├Âchte kann man die Pyramide vor dem Zusammenkleben auch individuell gestalten.