Kategorien
Windows-Tipps

Wie kann man seine Schufa Auskunft beantragen?

Was man braucht: Computer mit Internetanschluss, Ausweiskopie
Kostenpunkt: 7,60 Euro bei der Schufa bzw. 15,20 Euro f√ľr eine Ganzjahresversion
Zeitaufwand: 15 Minuten
Schwierigkeit: einfach
Anmerkungen: Auch kostenlos möglich!
1
Jeder Deutsche hat das Recht, einmal pro Jahr eine kostenlose Schufa-Auskunft zu beantragen.
2
W√§hrend die Deutsche Schufa auf Ihrer Seite 7,60 Euro bzw. 15,20 Euro f√ľr die Ganzjahresversion verlangt, sollten Sie jedoch wissen, dass die Auskunft gesetzlich kostenfrei ist.
3
Etwa 450 Millionen Eintr√§ge von etwa 65 Millionen Deutschen sind bei der Schufa gespeichert. Sie gibt Unternehmen Auskunft √ľber die Zahlungsf√§higkeit und Kreditf√§higkeit der B√ľrger. Laut Umfragen sollen weiter √ľber 50% der Ausk√ľnfte falsch sein.
4
Sollten Sie trotzdem eine Schufa-Auskunft ben√∂tigen, k√∂nnen Sie bei http://www.dealdoktor.de/wp-content… den Antrag kostenfrei herunterladen und Auskunft erbitten.
5
Achten Sie auf das Kleingedruckte, denn im Antrag steht w√∂rtlich gedruckt: Ja, ich m√∂chte die Daten√ľbersicht nach ¬ß 34 BDSG (kostenlos) bestellen.
6
Sollten Sie die geb√ľhrenpflichtige Schufa Auskunft bevorzugen, k√∂nnen Sie diese bei SCHUFA Holding AG, Postfach 61 04 10, 10927 Berlin zusammen mit einer Ausweiskopie anfordern.
7
Zahlungsverz√∂gerungen d√ľrfen laut Gesetz lediglich drei Jahre gespeichert werden; danach k√∂nnen Sie die L√∂schung der veralteten Daten verlangen.