Kategorien
Computer-Tipps

Wie kann man MP3 Lieder schneiden?

Kostenpunkt: 30 Tage kostenlos, danach 30,- Euro
Schwierigkeit: einfach
Anmerkungen: Wer nicht nur MP3 Lieder schneiden, sondern auch mischen, verbessern oder mit unzähligen Effekten aufpolieren möchte, ist mit dem kostenpflichtigen Programm Acoustica sehr gut beraten. Kostenlos testen kann man die deutschsprachige Software für 30 Tage. Zur Weiternutzung muss man nach Ablauf dieser Zeit einen Lizenzschlüssel für ca. 30,- Euro erwerben.
1
Die kostenlose Demoversion bekommt man unter http://www.chip.de/downloads/Acoust….
2
Das Programm wird nach Anweisung installiert und gestartet.
3
Zum Laden einer MP3 geht man über „Datei“ „Öffnen“ bzw. „Audiospuren von CD importieren“ und wählt die Datei vom Rechner bzw. von der eingelegten CD aus.
4
Eine Zeitleiste mit zwei Wellenlinien öffnet sich.
5
Klickt man auf „Play“ wird die MP3 abgespielt, wobei ein Senkrechtstreifen über die Wellenlinien mitläuft.
6
Oben in der Werkzeugleiste befindet sich ein Pfeil, der den Markierungsmodus aufruft.
7
Nun sucht man sich den Schnittanfangspunkt und klickt mit der Maus mittig auf den Senkrechtstreifen. Es bildet sich ein Doppelpfeil.
8
Die linke Maustaste gedrĂĽckt halten und den Streifen zum Markieren des Schnittbereiches entweder nach links oder nach rechts ziehen.
9
Drückt man nun auf die geöffnete Schere, wird die markierte Passage entfernt.
10
Will man weitere Schnitte vornehmen, wieder die Bereiche markieren und auf „Schere“ gehen.
11
FĂĽr einen sehr exakten Schnitt sollte man unbedingt den Zoommodus (Lupensymbol oben) aktivieren.
12
Zum Abspeichern der zugeschnittenen MP3 Lieder klickt man auf den Menüpunkt „Datei“ „Speichern unter..“ und gibt den Ausgabeordner an.
13
Nun noch das gewĂĽnschte Ausgabeformat festlegen, auf Speichern klicken und fertig.