Kategorien
Hobby & Freizeit

Wie kann man mit Kindern Laternen basteln?

Was man braucht: Transparentpapier in verschiedenen Farben, Luftballons, Draht, Stock, elektrische Lampionbeleuchtung oder Teelicht, Tapetenkleister, Pinsel
Kostenpunkt: circa 7 Euro
Zeitaufwand: circa 30 Minuten plus 2 Tage Trocknen
Schwierigkeit: sehr leicht
1
Die Luftballons aufblasen.
2
Das Transparentpapier in kleine St├╝cke rei├čen.
3
Den Luftballon rundherum mit Kleister einpinseln.
4
Nun k├Ânnen die Papierschnipsel auf den Kleister geklebt werden, am oberen Ende des Luftballons eine runde ├ľffnung frei lassen.
5
Das Transparentpapier wird nun in mehreren Lagen mit dem Kleister auf den Luftballon geklebt.
6
Nun muss der Kleister etwa 1-2 Tage an einem warmen Ort trocknen.
7
Sobald die Laterne trocken ist kann der Luftballon aufgeschnitten und vorsichtig heraus gezoge werden.
8
Gegebenenfalls kann man die ├ľffnung nochmals mit einer Schere begradigen.
9
Nun befestigt man den Draht an der Laternen├Âffnung und einem Stock oder Ast, so dass man die Laterne gut tragen kann.
10
Jetzt fehlt nur noch die beleuchtung. Entweder klebt man ein teelicht in die Laterne, was f├╝r Kinder allerdings immer etwas gef├Ąhrlich ist, obder man befestigt eine elektrische Lampinonbeleuchtug am Draht, so dass sie ins innere der Laterne h├Ąngt.