Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie kann man Mehlmotten bek├Ąmpfen?

Was man braucht: Silikon, Mottenfallen, luftdichte Kunststoffbeh├Ąlter, Wasserdampfger├Ąt oder alternativ F├Âhn, Putzmittel( am besten Essigreiniger), M├╝llsack
Anmerkungen: Da Mehlmotten ├╝berall ihre Eier legen, k├Ânnen Sie sich nur schwer loswerden. Mit der folgenden Anleitung k├Ânnen Sie die Mehlmotten in Ihrer K├╝che schnell und effektiv bek├Ąmpfen.
1
Um die l├Ąstigen Mehlmotten effektiv bek├Ąmpfen zu k├Ânnen, ist es wichtig, dass Sie bereits bei der ersten Motte Ma├čnahmen einleiten. Hierzu m├╝ssen Sie Ihren Vorratsschrank komplett ausr├Ąumen und die Lebensmittel in die Biotonne wegwerfen.
2
Werfen Sie nicht nur die angebrochenen Packungen, sondern auch geschlossene, die beispielsweise aus Papier oder Pappe sind, weg. Werfen Sie die Lebensmittel in einen M├╝llsack und verschlie├čen Sie diesen.
3
Falls Sie noch weitere Lebensmittel in Ihrem Schrank aufbewahren, m├╝ssen auch diese auf den Mottenbefall gepr├╝ft werden.
4
Nachdem Sie Ihren Vorratsschrank ausger├Ąumt haben, putzen Sie Ihn mit Essigreiner und hei├čem Wasser aus. Achten Sie hierbei vor allem auf Ritzen und L├Âcher, in denen sich die Mehlmotten besonders gerne verstecken oder ihre Eier ablegen.
5
Reinigen Sie am besten Ihre gesamte K├╝che und untersuchen Sie auch die weiteren Schr├Ąnke, sowie Ecken und Ritzen an Ihrer Arbeitsfl├Ąche.
6
Sollten Sie kein Wasserdampfger├Ąt besitzen, k├Ânnen Sie die Ecken und Ritzen auch mit einem F├Âhn behandeln. Nutzen Sie den F├Âhn auf h├Âchster Stufe und pusten Sie bis zu f├╝nf Minuten in die L├Âcher und Ritzen, um die Eier durch die Hitze abzut├Âten.