Kategorien
Uni-Wissen

Wie kann man eine gute Kurzgeschichte schreiben?

Was man braucht: Bl├Ątter, Schreibutensilien, evtl. Schmierzettel, Idee, Konzept
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Kurzgeschichten sind eine Sonderform des Schreibens haben eigene Gesetze
1
Der Leser muss direkt in die Geschichte hineinfallen. Das bedeutet, in einer Kurzgeschichte findet keine Einleitung statt. Man befindet sich sofort in einer Handlung.
2
Die Erz├Ąhlung erstreckt sich in der Regel ├╝ber einen ├╝berschaubaren Zeitraum.
3
In Kurzgeschichten ist die Personenanzahl ├╝bersichtlich, das hei├čt, nicht mehr als drei Personen sollten im Fokus der Geschichte stehen.
4
In einer Kurzgeschichte wird im Regelfall der normale Mensch eingebracht, keine Helden, M├Ąrchenfiguren oder Adelige.
5
Eine Kurzgeschichte zeichnet sich durch eine Schreiben voller Emotionen aus.
6
Erz├Ąhlzeit ist hier das Pr├Ątorium.
7
Es ist ein personaler Erz├Ąhler, der hier beschreibt.
8
Das Ende ist ebenso offen wie der Beginn. Der Leser soll die M├Âglichkeit haben nachzudenken, sich einen eigenen Reim machen k├Ânnen oder auch ein eigenes Ende denken d├╝rfen.