Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie kann ich Windbeutel mit K├Ąsef├╝llung selber machen?

Was man braucht: 2 TL Salz, etwas Pfeffer, eine Prise Muskat, ┬Ż Liter Milch, 125 g Butter, 250 g Weizenmehl, 6 Eier, 125 g gew├╝rfelten, w├╝rzigen K├Ąse (Greyezer oder Bergk├Ąse), nach Belieben Schinken oder Speck, 2 EL s├╝├če Sahne
Zeitaufwand: 30 Minuten plus 25 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept f├╝r ca. 25 Windbeutel
1
Milch, Pfeffer, Salz, Muskat und Butter bei schwacher Hitze in einem Topf zum kochen bringen. Kurz bevor die Milch nach oben kommt, Mehl zugeben und so lange r├╝hren bis eine z├Ąhe Masse entstanden ist.
2
Diese dann in eine gro├če R├╝hrsch├╝ssel umf├╝llen und nach und nach die Eier, den K├Ąse, den Schinken bzw. Speck und die Sahne zuf├╝gen und untermischen.
3
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit Hilfe von 2 Teel├Âffeln kleine St├╝ckchen aus der Teigmasse entnehmen und diese auf das Blech platzieren.
4
Bei 160 ┬░ C Umluft m├╝ssen die Windbeutel auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen.
5
Besonders lecker sind die Windbeutel, solange sie noch warm sind und der k├Ąse weich ist. Sie eignen sich aber auch gut f├╝r die Gefriertruhe.