Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie kann ich Waffelteig mit Puddingpulver machen?

Was man braucht: 200 g weiche Butter oder Margarine, 80 g Zucker, 3 gro├če Eier, 350 g Weizenmehl, 1 Prise Salz, 1 P├Ąckchen Vanille oder Schokopuddingpulver, 1 unbehandelte Orange, 1 P├Ąckchen Backpulver, ┬Ż TL Vanilleextrakt (bei Schokopuddingpulver 1 EL gehackte Bitterschokolade), 125 ml Wasser, Puderzucker zum Best├Ąuben
Zeitaufwand: 45 Minuten
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept f├╝r 8 ÔÇô 10 Waffeln
1
Zucker und Eier in einer gro├čen Sch├╝ssel schaumig schlagen und das Fett in einem Topf bei schwacher Hitze langsam zum Schmelzen bringen. Das Fett dann zu dem Eischaum f├╝gen und zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten.
2
Die Schale der unbehandelten Orange abreiben und mit dem Mehl, dem Puddingpulver, dem Salz, dem Backpulver, dem Vanillezucker und dem Vanilleextrakt oder ggf. den Schokoladensplittern mischen.
3
Abwechselnd mit etwas lauwarmen Wasser dann das Gemisch aus trockenen Zutaten zu Ei-Butter-Masse r├╝hren und einen glatten Teig herstellen.
4
Ein Waffeleisen fetten und auf mittlerer Stufe vorheizen. Waffeln St├╝ck f├╝r St├╝ck goldbraun backen und auf einem Gitterrost stapeln. Vor dem Verzehr k├Ânnen die Waffeln noch mit Puderzucker best├Ąubt werden.