Kategorien
Hobby & Freizeit

Wie kann ich Tischlaternen basteln?

Was man braucht: Tonpapier, Transparentpapier, Ausstecherförmchen, Schere, Kleber, Bleistift, Boden einer kleinen Schachtel, Teelicht
Kostenpunkt: ca. 5 bis 10 Euro
Zeitaufwand: ca. 15 bis 30 Minuten fĂŒr eine Tischlaterne
Schwierigkeit: leicht
1
Als Erstes schneidet man mit der Schere einen rechteckigen Streifen aus dem Tonpapier; dieser Streifen sollte etwas breiter als der Umfang der kleinen Schachtel sein, denn man sollte bedenken, zusĂ€tzlich einen Rand zu erhalten, welchen man spĂ€ter ĂŒberkleben muss.
2
Auf diesem Tonpapierstreifen werden mithilfe der Ausstecherformen Motive aufgemalt. Diese Motive können sehr vielfĂ€ltig sein: Ob Mond, Sterne, Sternschnuppen oder ganz etwas anderes – der eigenen Phantasie sind darauf bezogen keine Grenzen gesetzt.
3
Anschließend schneidet man diese Motive aus und hinterklebt sie mit dem Transparentpapier.
4
Nun wird der fertige Tonpapierstreifen um die kleine Schachtel geklebt, wofĂŒr man den Kleber benötigt.
5
Jetzt mĂŒssen nur noch die beiden Seitenteile mit dem Kleber zusammengeklebt werden; fĂŒr diesen Schritt ist der Rand wichtig.
6
Die Tischlaterne an sich ist nun fertig und es fehlt noch das Teelicht, welches man in die Laterne stellt, damit es innen schön leuchten kann.