Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich Pflaumenmus kochen?

Was man braucht: 300 g Zucker, 1,5 kg reife Pflaumen, je nach Geschmack einige Nelken
Kostenpunkt: variiert je nach QualitÀt der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 2 Tage Ruhezeit plus 3 Stunden Zubereitungszeit
Schwierigkeit: relativ einfach
1
Als erstes werden die Pflaumen grĂŒndlich gewaschen, dann werden sie halbiert und entsteint.
2
Die Pflaumen zusammen mit dem Zucker in einen Topf geben, gut verrĂŒhren, so dass der Zucker gut unter die Pflaumen gemengt ist.
3
Diese Mischung sollte nun fĂŒr etwa 2 Tage im bedeckten Topf ruhen, so bildet sich Saft.
4
Die Pflaumen anschließend bei mittlerer Hitze köcheln lassen, nicht umrĂŒhren, höchstens den Topf leicht rĂŒtteln.
5
Nach etwa 3 Stunden sollten die Pflaumen zu einem dicklichen Mus geworden sein. Alles einmal ordentlich verrĂŒhren und in GlĂ€ser abfĂŒllen.
6
Je nach Geschmack kann man in die GlÀser jeweils eine getrocknete Nelke geben, dies ist aber nicht unbedingt nötig.
7
Die GlĂ€ser gut verschließen und fĂŒr 20 Minuten auf den Kopf stellen.