Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie kann ich mein Langzeitgedächtnis trainieren?

Zeitaufwand: 10 Minuten
Schwierigkeit: einfach
1
Alle täglich aufgenommenen Informationen werden im Kurz- oder Langzeitgedächtnis gespeichert. Die Merkleistung lässt sich durch gezieltes Training erheblich verbessern.
2
Übung 1: Schreiben Sie 20 Sprichwörter-Anfänge auf kleine Zettel oder Kärtchen. Versuchen Sie dann, sich zu erinnern und die Sprichwörter zu komplettieren.
3
√úbung 2, die ABC-√úbung: √Ąhnlich des Stadt-Land-Flussspiels versuchen Sie f√ľr jeden Buchstaben eine Stadt aufzusagen.
4
Variation: Nennen Sie f√ľr jeden Buchstaben ein Land, einen Fluss, eine Farbe, ein Tier, einen M√§nnernamen, einen Frauennamen, einen Beruf. Was f√§llt Ihnen noch ein?
5
√úbung 3: Lernen Sie das internationale Alphabet auswendig: Alpha, Bravo, Charlie, Delta, Echo, Foxtrott, Golf, Hotel, India, Juliet, Kilo, Lima, Mike, November, Oscar, Papa, Quebec, Romeo, Sierra, Tango, Uniform, Victor, Whisky, X-Ray, Yankee, Zulu.
6
√úbung 4: Spielen Sie das ‚Äěfinden Sie die 7 Unterschiede‚Äú Spiel. Vergleichen Sie zwei Bilder, Zeichnungen oder Fotos und finden Sie m√∂glichst schnell die Unterschiede heraus.
7
√úbung 5: Hotelbeschreibung. Lesen Sie in einem Katalog eine Seite mit Hotelbeschreibungen. Danach versuchen Sie aus dem Kopf aufzuschreiben, was welches Hotel zu bieten hat. Versuchen Sie, sich an Zahlen zu erinnern.
8
√úbung 6: Buchstaben austauschen. Benutzen Sie kurze W√∂rter und versuchen Sie durch Austauschen von Buchstaben neue W√∂rter zu kreieren. Beispiel: Hose-Rose-Reise-Riese-Risse…