Kategorien
Uni-Wissen

Wie kann ich eine Anfrage schreiben?

Was man braucht: Computer, Textverarbeitungssoftware
Zeitaufwand: Circa 30 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
1
Eine Anfrage unterscheidet sich von der Bestellung vor allem durch die Verbindlichkeit. Alle in einer Anfrage enthaltenen Angaben dienen lediglich der Informationsgewinnung und stellen weder ein rechtlich verbindliches Angebot noch einen Vertrag dar.
2
Eine Anfrage wird im gewerblichen Umfeld immer dann ben├Âtigt, wenn man im Vorfeld einer Bestellung die Verf├╝gbarkeit der ben├Âtigten Waren oder Dienstleistungen pr├╝fen oder eine aktuelle Preisauskunft haben m├Âchte. Im privaten Bereich sind Anfragen in vielerlei Hinsicht denkbar, unterliegen jedoch keinen Konventionen hinsichtlich Layout und Formulierung.
3
Die Anfrage sollte maschinell erstellt werden und ist wie ein Gesch├Ąftsbrief aufzubauen. Zun├Ąchst wird dazu ein Briefkopf ben├Âtigt. Links oben ist die eigene, vollst├Ąndige Anschrift einzutragen. Rechts oben der Ort und das aktuelle Datum.
4
Dann folgt die Adresse des Angefragten und eine Betreffzeile (Beispiel: ÔÇ×Betreff: Anfrage bez├╝glich Verf├╝gbarkeit B├╝roartikel 23/1234ÔÇť). Anhand der Betreffzeile wird somit deutlich gemacht, dass es sich bei dem Schreiben um eine Anfrage handelt.
5
Weiter geht es mit der f├Ârmlichen Anrede. Wenn ein direkter Ansprechpartner bei der anzufragenden Firma bekannt ist, sollte dieser hier direkt angesprochen werden.
6
Nun sollte die Anfrage auf etwa 10 Zeilen Text konkretisiert werden. Im Idealfall sind Artikelbezeichnungen und ÔÇônummern bekannt und sollten genannt werden. Ebenfalls enthalten sein sollte ein Kontakt f├╝r R├╝ckfragen, falls diese nicht direkt an den Absender gestellt werden sollen.
7
Die Anfrage schlie├čt mit einer pers├Ânlichen Gru├čformel ab (Beispiel: “Mit freundlichem Gru├č”), wird anschlie├čend ausgedruckt und unterschrieben. Bei Versand per Email ist keine eigenh├Ąndige Unterschrift f├╝r die Anfrage notwendig.