Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich eine Amaretto Torte backen – Rezept?

Was man braucht: 5 Eier, 5 EL Wasser, 180 g Mehl, 180 g Zucker, 1 ┬Ż EL Kakaopulver, 1 P├Ąckchen Vanillezucker, ┬Ż P├Ąckchen Backpulver, 400 g dunkle Blockschokolade, 800 ml Schlagsahne, 3 kleine Gl├Ąser Amaretto (Schnapsgl├Ąschen), Kakaopulver, Schokoladenraspeln
Zeitaufwand: 40 Minuten
Schwierigkeit: mittel – schwer
Anmerkungen: Rezept f├╝r eine Torte
1
Zuerst werden die Eier getrennt. Zucker und Vanillezucker mischen und zusammen mit dem Eigelb aufschlagen. Eiwei├č und Wasser vermengen und sehr steif schlagen. Den Eischnee dann zu der Eigelbmasse geben.
2
Mehl und Backpulver gut mischen und mit Hilfe eines Schneebesen unter die Masse heben. Kakaopulver zuf├╝gen und vorsichtig mischen.
3
Eine Springform mit Backpapier auslegen, den Teig einf├╝llen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen muss der Teig bei 180 ┬░ C ca. 20 ÔÇô 30 Minuten backen. Den Biskuit aus der Form nehmen und erkalten lassen.
4
Blockschokolade fein hacken und 200 ml Schlagsahne in einem Zopf nur kurz aufkochen lassen. Die Schokoladenst├╝ckchen dann in die hei├če Sahne geben und unter st├Ąndigem R├╝hren zum Aufl├Âsen bringen.
5
Den Amaretto zur Schokosahne geben und das Ganze schaumig schlagen. Die so entstandene Schokoladencreme kalt stellen.
6
Sobald die Creme erkaltet ist, die restliche Sahne steif schlagen und unter die Schokocreme heben. Die Creme dann ein weiteres Mal kaltstellen und so steif werden lassen.
7
Den Schokoladenbiskuit wenn m├Âglich 3 Mal waagerecht aufschneiden. (Solle der Biskuit zu flach sein, reichen auch 2 Schnitte). 2/3 der Creme verwenden um die jeweiligen Schichten zu bestreichen.
8
Die Schichten aufeinander setzen und die Torte anschlie├čend mit der restlichen Creme rundum bestreichen. Mit Kakaopulver best├Ąuben und mit Schokoladenraspeln und Sahneh├Ąubchen verzieren.
9
Vor dem Verzehr muss die Torte f├╝r mindestens 2 Stunden kalt gestellt werden.