Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie bekomme ich Geln├Ągel ab?

Was man braucht: Watte, Nagellackentferner, Sch├╝sselchen, Aceton aus der Apotheke, Baby├Âl, klarer Pflegelack
Schwierigkeit: schwierig
Anmerkungen: Anstatt des beschriebenen Prozederes k├Ânnen Geln├Ągel auch vorsichtig abgefeilt werden, oder Sie lassen sie auf nat├╝rlichem Weg herauswachsen.
1
Suchen Sie sich einen geeigneten “Arbeitsplatz” in einem gut durchl├╝fteten Raum und legen Sie sich Ihr Arbeitsmaterial griffbereit zurecht.
2
Entfernen Sie zun├Ąchst etwaigen Nagellack und andere Verzierungen mithilfe der Watte und dem Nagellackentferner.
3
Mischen Sie anschlie├čend etwas Aceton mit sehr viel Baby├Âl in einem Sch├╝sselchen. Das Gemisch sollte ausreichend sein, um sp├Ąter Ihre Fingerspitzen darin zu baden.
4
Halten Sie nun die Fingerspitzen der ersten Hand in die L├Âsung. Warten Sie f├╝nf Minuten und versuchen Sie vorsichtig die Geln├Ągel von Ihren Naturn├Ągeln zu l├Âsen. Sp├╝ren Sie einen Widerstand oder haben Sie Schmerzen, dann halten Sie den Nagel nochmals in das Sch├╝sselchen.
5
Versuchen Sie auf keinen Fall den Nagel mit Gewalt wegzurei├čen!
6
Haben Sie die Geln├Ągel entfernt, befreien Sie Ihre Naturn├Ągel von der Schmiere mit frischem Nagellackentferner. Sollten Ihre N├Ągel nach der Behandlung rau sein, k├Ânnen Sie dies mit einem Buffer beheben.
7
Wiederholen Sie nun das Prozedere f├╝r Ihre zweite Hand. Eventuell mischen Sie hierf├╝r eine neue L├Âsung an.
8
Sind die Geln├Ągel entfernt, feilen Sie sie in Form und tragen Sie klaren Pflegelack auf. Wiederholen Sie dies in den n├Ąchsten zwei bis drei Wochen, um Ihre Naturn├Ągel zu sch├╝tzen und sich erholen zu lassen.