Kategorien
Top Anleitungen

Was kann ich tun, wenn meine Katze Schuppen im Fell hat

Anmerkungen: Schuppenbildung bei der Katze kann unterschiedliche Ursachen haben. Diese gilt es, ausfindig zu machen, um die Schuppen langfristig beseitigen zu k├Ânnen.
1
Wichtig ist, bei der Katze auf die richtige Fellpflege zu achten. Schlecht gepflegtes Fell juckt, weshalb die Katze sich kratzt. Dies regt die Schuppenbildung an.
2
├ťberpflegtes Fell reizt die Haut, was ebenfalls zur Schuppenbildung f├╝hrt.
3
Eine Katze sollte regelm├Ą├čig geb├╝rstet werden, aber auf keinen Fall mit einem Anti-Schuppen-Shampoo gebadet. Die Haut w├╝rde weiter austrocknen.
4
Die Haut der Katzen leidet besonders im Winter unter Heizungsluft. Mit einer vor der Heizung aufgeh├Ąngten Liegematte tut man dem Tier deswegen keinen Gefallen.
5
M├Âglich f├╝r die Schuppenbildung bei der Katze sind auch Mangelerscheinungen. Selbst zu wenig Fl├╝ssigkeit wirkt auf die Haut austrocknend.
6
Fehlen Vitamine oder Omega-3-Fetts├Ąuren, sind diese einfach dem Futter hinzu zu f├╝gen.
7
Bew├Ąhrt haben sich einmal pro Woche ein Teel├Âffel Lachs├Âl, kaltgepresstes Oliven├Âl oder Distel├Âl.
8
Auch Biotin wirkt sich positiv aus.
9
Benutzt man minderwertiges Futter, ist es durch eines h├Âherer Qualit├Ąt auszuwechseln.
10
Es kann aber auch sein, dass die Katze an einer Krankheit leidet. Diabetes beispielsweise l├Ąsst als Nebenerscheinung Schuppen auftreten.
11
Auch auf Hautpilze, Allergien und Parasiten sollte das Tier getestet werden.
12
Und manchmal geht es der Katze wie dem Menschen: Bei zu viel Stress lassen beide Haare.