Kategorien
Rezept-Ideen

Was kann ich kochen mit Kindern – Rezepte?

Was man braucht: F├╝r den Teig: 500 g Mehl, 10 g Hefe, 330 ml Wasser, 20 ml Oliven├Âl, 10 g Salz, f├╝r den Belag: 1 gro├če Dose passierte Tomaten, 3-4 frische Tomaten, 300 g geriebenen Pizzak├Ąse, Champignons, Zucchini, Spinat, Mozzarella, Mais, Salami, Zwiebeln, Pizzagew├╝rze, Basilikum
Kostenpunkt: variiert je nach Qualit├Ąt der verwendten Zutaten
Zeitaufwand: circa 1-2 Stunden Ruhezeit des Teiges plus Backzeit
Schwierigkeit: relativ einfach
1
M├Âchte man mit Kindern backen sollte man Gerichte w├Ąhlen, bei denen die Kinder auch selbstst├Ąndig mit arbeuten k├Ânnen, die nicht zu kompliziert aber trotzdem lecker sind. Selbstgemachte Pizza eignet sich sehr gut zum Backen mit Kindern.
2
Als erstes muss der Teig zubereitet werden, am besten schon 1-2 Stunden bevor man mit dem eigentlichen Backen beginnt, da er noch ruhen muss.
3
Das Mehl in eine Sch├╝ssel geben, das Salz drunter mengen und die Hefe dazu br├Âseln, alles gut vermischen.
4
Wasser und ├ľl dazu geben und alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zu einem Ball formen, in eine leicht bemehlte Sch├╝ssel geben und diese, mit Frischhaltefolie bedeckt, f├╝r etwa 1-2 Stunden zum Gehen in den K├╝hlschrank geben, so wird der Geschmack etwas intensiever. Der Teig geht auch im K├╝hlschrank auf.
5
Den Teig aus dem K├╝hlschrank nehmen und bei Raumtemperatur etwas erw├Ąrmen lassen.
6
Den Ofen auf 250 ┬░c erhitzen.
7
Den Pizza-Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech ausrollen oder kleine runde Pizzen formen.
8
Das Gem├╝se waschen und in kleine Scheiben, Streifen oder St├╝ckchen schneiden.
9
Den Teig mit den passierten Tomaten bestreichen, anschlie├čend mit dem Gem├╝se oder dem Fleisch belegen.
10
Zum Schluss den K├Ąse und das Pizzagew├╝rz ├╝ber die Pizzen streuen, die Pizza in den vorgeheizten Ofen geben und solange backen bis der K├Ąse goldgelb ist und der Teig fest wird.