Kategorien
Rezept-Ideen

Was kann ich kochen mit Fisch?

Was man braucht: 1 Kg Lachsfilet (fettreduzierte Variante: Seelachsfilet), 5 gro├če Tomaten, 3 Knoblauchzehen, ┬Ż Bund frischer Basilikum, 2 mittelgro├če Zwiebeln, frischer Pfeffer, Salz, Oliven├Âl, den Saft einer unbehandelten Zitrone, 2 Becher Cr├Ęme Fra├«che oder Sauerrahm, je nach Belieben frisches Baguette oder Salzkartoffeln als Beilage
Zeitaufwand: 45 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Fisch kann auf viele Arten in Rezepten verarbeitet werden. So gibt es zum einen k├Âstliche Fischsuppen, kalte Lachsrollen, Forelle aus der Alufolie, gebratenes Pangasiusfilet, Lachs ÔÇô Spinat ÔÇô Lasagne, gegrillte KnoblauchmakreleÔÇŽ Im Folgenden m├Âchte ich das Gericht Lachs aus dem Ofen vorstellen.
1
Lachs unter kaltem Wasser waschen, trocken tupfen und in vier gleichgro├če St├╝cke teilen. Mit Oliven├Âl bestreichen, Salz und Pfeffer dar├╝ber streuen und mit ein paar Spritzern Zitronensaft besprenkeln.
2
Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden und in hei├čem Fett in der Pfanne kurz and├╝nsten. Tomaten vorsichtig von ihrer Haut befreien und in kleine Quadrate schneiden. Knoblauch abziehen und ebenfalls in feine W├╝rfel st├╝ckeln. Das Basilikum waschen und in feine Streifen schneiden.
3
Je ein St├╝ck Fisch auf eine Alufolie legen und Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Basilikum dar├╝ber geben. Die Folie dar├╝ber locker schlie├čen und den Fisch anschlie├čend im Vorgeheizten Backofen bei 200 ┬░ C Umluft ca. eine halbe Stunde backen.
4
Danach mit samt Folie auf Tellern verteilen. Einen L├Âffel Creme Fra├«che oder Sauerrahm daneben platzieren und mit Salzkartoffeln oder warmen Baguette reichen.