Kategorien
Rezept-Ideen

Was kann ich f├╝r viele G├Ąste kochen?

Was man braucht: Zutaten f├╝r die Suppe (f├╝r 8 Personen): 2 gro├če K├╝rbisse (Hokkaiko), 2 mittelgro├če Zwiebeln, 1,5 Liter Gem├╝sebr├╝he, 100 g frischer Ingwer, 2 TL Curry, eine Prise frischer Chili, 2 TL gemahlener Kreuzk├╝mmel, 2 Becher Sahne, 3 kleine Kartoffeln, 2 EL Zucker, frisch gemahlener Pfeffer, Salz Zutaten f├╝r 2 Ciabatta: 450 ml handwarmes Wasser, 500g Weizenmehl, 1 W├╝rfel Frischhefe oder ein P├Ąckchen Trockenhefe, 1 TL Zucker, 2 TL Salz, 100 g schwarze Oliven (entsteint, geschnitten oder gehackt), 2 TL getrockneten Basilikum, 30 g Oliven├Âl
Zeitaufwand: 90 Minuten
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: F├╝r viele Personen sollten Gerichte gekocht werden, die auch in gro├čen Mengen nicht schnell misslingen k├Ânnen. Im Sommer bieten sich daf├╝r sehr gut bunte Salate mit angebratenem H├Ąhnchenbrustfilet oder ged├╝nstetem Fisch an. Im Winter macht sich eine M├Âhren ÔÇô Ingwer ÔÇô Suppe mit selbst gebackenem Brot sehr gut. Hier ein Rezept f├╝r eine K├╝rbissuppe mit frisch gebackenem Oliven ÔÇô Ciabatta.
1
K├╝rbis waschen und auf schadhafte Stellen untersuchen. Diese wegschneiden. K├╝rbis dann in zwei teilen, entkernen und den Rest etwa 2cm gro├če W├╝rfel schneiden. Zwiebel abziehen und w├╝rfeln. Kartoffeln und Ingwerwurzel sch├Ąlen, waschen und ebenfalls klein scheiden.
2
├ľl in einem Topf erhitzen und zun├Ąchst nur die Zwiebelw├╝rfel darin glasig d├╝nsten. Etwas salzen, K├╝rbis und Kartoffeln hinzugeben, mit der Br├╝he abl├Âschen und den Ingwer unterr├╝hren. Alle restlichen Gew├╝rze in den Topf geben und das Ganze f├╝r 25 Minuten bei niedriger Temperatur k├Âcheln lassen.
3
Sobald die Schale des K├╝rbis weich ist, kann die Suppe p├╝riert werden. Die Suppe Auf Tellern verteilen und mit einem Schuss Sahne (ggf. auch einem TL k├Ârnigem Frischk├Ąse)und ein paar ger├Âsteten Sonnenblumenkerne garnieren.
4
Zubereitung des Ciabattas: Zun├Ąchst werden Hefe und Zucker im handwarmen Wasser aufgel├Âst. Nach der Zugabe von Mehl, Salz, Oliven├Âl und Basilikum m├╝ssen alle Zutaten sehr gut verr├╝hrt werden. Dies gelingt mit einer K├╝chenmaschine am effektivsten.
5
Die Oliven zugeben und den Teig in gut gefettete (mit Oliven├Âl !) Kastenformen geben. der Teig ist in seiner Konsistenz eher mit einem R├╝hrteig zu vergleichen.
6
Wichtig ist es den Teig dann in den kalten Backofen zu stellen. Bei 160 ÔÇô 170 ┬░ C Ober- und Unterhitze soll der Taig f├╝r 70 ÔÇô 80 Minuten im Ofen verbleiben. Dann den Ofen ausschalten und das Brot f├╝r 10 ÔÇô 15 Minuten im Ofen lassen.