Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich Christstollen selber backen – Rezepte?

Was man braucht: 225 g Butter, 500 g Weizenmehl, 100 g Zucker, ┬╝ Liter Vollmilch, 50 g Hefe, 5 g Salz, je einen halben TL Zimt, Ingwerpulver, Kardamom, Macis (Muskatbl├╝te), einen Hauch gemahlene Nelken, die abgeriebene Schale einer halben, unbehandelten Zitrone, ┬Ż TL frisch geriebener Ingwer, ┬Ż TL Mandel ÔÇô Aroma, 125 g Sultaninen, 125 g Rosinen, 15 g Ingwer, 125 g Korinthen, 125 g kandierte Zitronenschalen, 125 g gestiftete Mandeln, 125 g kandierte Orangenschalen, 50 g Butter, 35 g Puderzucker, 2 P├Ąckchen Vanillezucker, 30 g Hagelzucker
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept f├╝r einen Stollen
1
Das Mehl in eine Backsch├╝ssel sieben. Mit den Fingern eine Vertiefung in die Mitte des Mehls dr├╝cken, in diese die Hefe etwas lauwarme Milch und einem halben TL Zucker hineingeben und alles zu einem Teig vermengen. Der Vorteig muss an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen.
2
Wasser aufkochen und Korinthen, Sultaninen und Rosinen damit ├╝bergie├čen und eine viertel Stunde quellen lassen. Das Wasser anschlie├čend absch├╝tten und die Fr├╝chte auf einem K├╝chentuch ausgebreitet gut austrocknen lassen.
3
Die kandierten Orangen- und Zitronenschalen mit Hilfe eines scharfen Messers klein hacken. Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen, Milch handwarm erw├Ąrmen.
4
Anschlie├čend die fl├╝ssige Butter, die lauwarme Milch, Zucker und Gew├╝rze zu dem Vorteig geben und den Teig so lange r├╝hren, bis er ein einheitlicher Ballen ist. Die gelingt am besten, wenn man mit den H├Ąnden arbeitet. Teig w├Ąhrend einer Stunde gehen lassen.
5
Den Backofen auf 180 ┬░ C Ober- und Unterhitze vorheizen. Sowohl das Backblech als auch die Stollenbackhaube gut mit Butter fetten und den Stollenteig anschlie├čend in die Haube geben.
6
10 ÔÇô 15 Minuten vor Ende der Backzeit, die Haube entfernen und Stollen fertig backen lassen. Die Gesamtbackzeit liegt bei ca. 50 Minuten.
7
Solange der Stollen noch hei├č ist, mit fl├╝ssiger Butter einpinseln, Vanille- und Hagelzucker dar├╝ber streuen. Mit Puderzucker best├Ąuben und fertig ausk├╝hlen lassen.