Kategorien
Uni-Wissen

Wo kann ich Autor werden und Schreiben lernen?

Was man braucht: Computer, Internet
Zeitaufwand: Mehrere Monate bis einige Jahre
Schwierigkeit: Mittel – Schwer
Anmerkungen: Auch wenn das Schreiben von B├╝chern ein gewisses Talent voraussetzt, handelt es sich doch um ein Handwerk, welches prinzipiell jeder mit entsprechendem Zeitaufwand erlenen kann. Allerdings ist “Autor” kein eigenst├Ąndiger, anerkannter Beruf. Es ist eine Berufsbezeichnung, die keine Anstellung garantiert, wie andere Lehrberufe. Die meisten Autoren arbeiten daher freiberuflich oder betreiben das Schreiben als Nebent├Ątigkeit.
1
Zun├Ąchst einmal gibt es mehrere M├Âglichkeiten, Autor zu werden und das Schreiben von B├╝chern zu lernen. Erste M├Âglichkeit ist der Besuch von Kursangeboten. Von diesen kann man aus der regionalen Presse oder ├╝ber Bildungseinrichtungen vor Ort erfahren. Auch in Bibliotheken kann Auskunft ├╝ber derartige Kurse, beispielsweise an Volkshochschulen (VHS) gegeben werden.
2
Eine weitere M├Âglichkeit ist die Teilnahme an Kursen ├╝ber das Internet. Hier gibt es viele Angebote unterschiedlicher Anbieter. Als Beispiel sei dieses Angebot exemplarisch aufgef├╝hrt: http://www.fernakademie-klett.de/au…
3
Welcher Weg auch eingeschlagen wird, die Ausbildung dauert lange, bis zu mehrere Jahre und kann dadurch unterst├╝tzt werden, immer wieder zu schreiben und so den eigenen Stil zu verbessern. Auch sollte man nicht zu Beginn gleich mit einem mehrere hundert Seiten umfassenden Roman beginnen, sondern eher k├╝rzere Texte verfassen.
4
Wenn man den oder die Kurse nun erfolgreich gemeistert hat, gilt es nun, etwas spannendes zu schreiben und einen Verlag von seinem K├Ânnen zu ├╝berzeugen.
5
Da es ├╝ber 14.000 Verlage in Deutschland alleine gibt, ist es schwer, den Richtigen herauszufinden. Im Internet gibt es Portale mit Eintr├Ągen zu verschiedenen Verlagen. Dar├╝ber hinaus haben die renommierten Verlage eigene Webseiten.
6
Hat man den Verlag seiner Wahl gefunden, sollte unbedingt zun├Ąchst telefonischer Kontakt zu einem Lektor aufgenommen werden. Diesem kann dann ein Manuskript nach Absprache zugeschickt werden.
7
Wird das Manuskript angenommen steht der Ver├Âffentlichung des eigenen Werkes nichts mehr im Wege.